open
06251 - 705 66 99

Yogalehrer Jahresausbildung Start 2018

PurKarma Yoga Akademie
Wochenendlehrgang gemäß
Yoga Alliance RYS200
Anmeldungen direkt über unser Sekreteriat
06251-7056699
oder info@purkarma.de


 

Ausbildung zum/zur YogalehrerIn

    •    Umfangreich und zertifiziert
    •    Yoga Alliance RYS 200
    •    Berufsbegleitend an Wochenenden
    •    Erweiterbar auf 500 h um die Anerkennung nach §20 Präventionsgesetz SBG zu erreichen
    •    Professionelles und erfahrenes Dozententeam


Eine Vielzahl von Yoga-Ausbildungen gehen in Ihrer Struktur gar nicht oder nur bedingt auf körperliche Voraussetzungen des Einzelnen ein. So wird in diesen Schulen leider rein körperlich eine Vielzahl von Asanas vermittelt, die unsere Körper nicht im Stande sind auszuführen. Statt unserer Einzigartigkeit werden wir in Gleichförmigkeit gedrängt. Dabei ist es essentiell im Dialog zu bleiben mit dem Körper und dem Atem. Eine unterstützende Frage ist hier: Was lernen wir auf dem Weg in die Haltung und nicht was lernen wir in der Haltung. Kann mein Geist zur Ruhe kommen und erlebe ich den Yoga als stützende und nährende Kraft in meinem Leben? Yoga braucht keine körperliche Voraussetzung! Yoga dient allen und das liegt uns in unserer Ausbildung sehr am Herzen!


In unserer Ausbildung kultivieren wir Einzigartigkeit.

Entdecke, erforsche und verwirkliche Dein Potenzial!


Die Ausbildung ist für alle diejenigen geeignet, die Yogalehrer werden und mit einer anerkannten Prüfung abschließen möchten sowie für Menschen, die ihr Wissen über Yoga vertiefen möchten, dabei aber keine Lehrtätigkeit anstreben. Unser Ziel der Ausbildung liegt in der aktiven Auseinandersetzung mit dem Inhalt des Hatha Yoga auf physischer, psychischer, philosophischer und spiritueller Ebene und der späteren Qualifikation zum/zur Yogalehrer/in.
Neben diesen Inhalten konzentriert sich die Ausbildung auf die Integration der tiefen Wahrheiten des Yoga in das alltägliche Leben. Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Professionalität werden gefördert.

Die Ausbildung verteilt sich auf 10 Blöcke die vorwiegend am Wochenende stattfinden:

 

 

Termine in Bensheim

werden in Kürze bekanntgegeben!

 

Die gesamte Ausbildung hat eine Dauer von ca. 220 UE. Unsere Ausbildung ist von der Yoga Alliance zertifiziert, welche weltweit strenge Standards an Yogalehrer Ausbildungen setzt und deren Qualität kontinuierlich überprüft.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung können alle Absolventen sich bei der Yoga Alliance als RYT200 (Registered Yogateacher 200h) registrieren lassen.

Die Ausbildung ist für alle diejenigen geeignet, die Yogalehrer werden und mit einer anerkannten Prüfung abschließen möchten sowie für Menschen, die ihr Wissen über Yoga vertiefen möchten, dabei aber keine Lehrtätigkeit anstreben.

Unser Ziel der Ausbildung liegt in der aktiven Auseinandersetzung mit dem Inhalt des Hatha Yoga auf physischer, psychischer, philosophischer und spiritueller Ebene und der späteren Qualifikation zum/zur Yogalehrer/in.
Neben diesen Inhalten konzentriert sich die Ausbildung auf die Integration der tiefen Wahrheiten des Yoga in das alltägliche Leben. Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Professionalität werden gefördert.

 

Unsere Ausbildung unterscheidet sich von gängigen Ausbildungen durch Ergänzung der folgenden Themen für angehende Yogalehrer:

Inhalte Komplement:

TherYo Health Programm  by Yvonne El-Rikabi
yogatherapeutische Elemente für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen - für angehende Yogalehrer

Das beinhaltet
- TherYo yogatherapeutische Grundlagen in der Asanapraxis
- TherYo therapeutische Grundlagen der Atemarbeit
- Ayurvedische Empfehlungen für einen gesunden Lebensstil

  • Ayurveda und die Wissenschaft der Langlebigkeit
  • Ayurveda und der Rhythmus des Lebens
  • Zirkadianer Rhythmus und Gesundheit
  • Die Doshas und der Bezug zur Yoga-Praxis
  • Ayurveda im Alltag

- Sinnvoller Gebrauch von Hilfsmitteln im Unterricht
- Elemente des Thai Yoga

Coaching für Yogalehrer

- Systematisches körperorientiertes Coaching
- Kommunikationstraining (transparente und bewusste Kommunikation)
- Persönlichkeit als Rollenmodell der Person
- Professionelle Kompetenz
- Leichtigkeit, Fehlerfreundlichkeit und Spontaneität im Unterricht

Inhalte Basisausbildung:

Methodik & Didaktik

- Klassenaufbau & Sequencing und sinnvolle Abfolge der Asanas (Vinyasa Krama)
- Gruppendynamik , Zeitmanagement,
- Hilfestellung, Ausführung
- Durchführen von Unterrichtseinheiten mit ausführlichem Feedback
- Qualitäten eines Yogalehrers
- Asana in Theorie und Praxis, korrekte Analyse und Ausführung
- Einführung in Pranayama (Atemtechniken),  Meditation und Mantra
- Reinigungstechniken (Kriyas), Techniken zur Tiefenentspannung
- Sanskritgrundbegriffe
- Unterrichtspraxis und Reflexion, Ethik des Yogalehrers

Philosophie mit Eberhard Baerr

- Historischer Überblick
- Die Hauptwege des Yoga
- Studium des Yoga Sutra von Patanjali
- Advaita Vedanta
- Einführung in die Bhagavad Gita

Anatomie / Physiologie

- Medizinische Grundlagen der für Yoga relevanten Anatomie und Physiologie

Praktikum


- Assistenz  & Hospitationen bei einem Lehrer ab der zweiten  Ausbildungshälfte
- Teilnahme an zwei Yogaklassen pro Woche.

Dozenten:

Eberhard Baerr - Philosophie
Yvonne El-Rikabi - TherYo Health Programm, Methodik, Didaktik und Technik, Supervision,
Ingrid Ickler - Fehlerfreundlichkeit, Leichtigkeit des Lehrens
Gaby Haiber - Coaching, Kommunikationstraining



Die Kosten der Ausbildung beträgt insgesamt inkl. Lehrmaterial (nicht enthalten ist die empfohlene Literatur)
3.400 Euro
Frühbuchertarif bis 01.06.2018  3.200 Euro
Anzahlung:
400 € ist bei Anmeldung zu entrichten.
Einmalzahlung oder Ratenzahlung nach Absprache möglich.

PurKarma Akademie fördert die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und bietet durch langjährige Lehrerfahrung der Dozenten eine stabile Basis für eine angehende Yogalehrtätigkeit. Die PurKarma Akademie vermittelt die alte Wissenschaft des Yoga auf eine ganz lebensnahe und lebendige Art für die Menschen von heute.
Wir integrieren Elemente der systemischen Coachingarbeit um die angehenden Yogalehrer auf ganzer Ebene zu unterstützen und zu fördern.

Ausbildungsteam:

Yvonne El-Rikabi -Technik, Methodik und Didaktik
Yvonne ist Gründerin und Inhaberin von PurKarma und Coach. Sie lehrt, studiert und unterrichtet Yoga in seiner Vielfalt mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus seit mehr als 13 Jahren. Durch ihren Unterricht, der durch verschiedene Traditionen (Yoga der Energie, ausrichtungsbasierendes Hatha Yoga, Iyengar und Ashtanga Yoga) geprägt wurde, lehrt Yvonne, dass der Yoga ein Weg ist, sich dem Leben in seiner Vielfalt zu öffnen. Yoga ist neben ihrer Familie eine feste Stütze in ihrem Leben. Ihr Unterricht lässt das Bewusstsein wachsen, ihre Kreativität befähigt ihre Teilnehmer die eigene Komfortzone zu verlassen. Ihr Wissen über eine gesunde Ausrichtung und der Biomechanik gibt Sicherheit und Klarheit.


Eberhard Bärr  - Philosophie
Eberhard Bärr  lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer im Vivekananda-Institut in Bangalore ausgebildet. Er lebte 10 Jahre mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien und hielt dort und in Europa mit ihm zusammen Seminare. Während der langen gemeinsamen Zeit mit Sukumar und durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta-Lehre. Er leitet seit vielen Jahren spirituelle Reisen in Indien und Nepal und gibt  regelmäßig Seminare in  Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist als Referent in vielen Yogalehrer-Ausbildungen tätig.

Gaby Haiber - Coaching, Kommunikationstraining
Vita folgt!

 

Ingrid Ickler  -  Professionelle Kompetenz
Leichtigkeit, Fehlerfreundlichkeit und Spontaneität im Unterricht.


Als „Kopfmensch“ war es gerade dieses Zitat, dass Ingrid bewogen hat, es „doch mal mit Yoga zu versuchen“. Und der Yoga hat sie überzeugt. Yoga ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil ihres Lebens, nicht nur auf, sondern auch abseits der Matte. Um mehr über den Yoga erfahren und ihre eigene Erfahrung über seine transformierende Kraft weitergeben zu können, absolvierte sie 2012 bei purkarma eine Ausbildung zur Yogalehrerin. Ingrid engagiert sich bei „OTM (Off the mat into the world)“ und unterrichtet seit 2013. Ihr Unterricht ist kreativ und vielseitig – wie der Yoga und das Leben selbst!