open
06251 - 705 66 99

"NICHT WEIL ES SCHWIERIG IST, WAGEN WIR ES NICHT,
SONDERN WEIL WIR ES NICHT WAGEN IST ES SCHWIERIG"   Seneca

 

Neue Erfahrungen und die Möglichkeit die eigene Persönlichkeit immer weiter zu entwickeln,
schenkt uns eine tiefe innere Zufriedenheit und erweckt in uns die Kraft unser volles Potenzial
zu entfalten. Wenn Ihr nach neuen Erfahrungen sucht, Eure Yogapraxis auf das nächste Level
bringen wollt oder nach Regeneration und Erholung strebt, dann gibt es auch in diesem Jahr
eine Vielzahl von Möglichkeiten!

 

Der Yogamarkt entwickelt sich immer weiter, wer auf der Suche nach einer passenden 
Ausbildung zum/zur Yogalehrer/In ist,
findet bei uns berufsbegleitend, mit hohem Qualitätsstandard, kompetenten
und erfahrenen Dozenten eine zertifizierte Ausbildung gemäß den international
anerkannten Richtlinien der Yoga Alliance. 

weitere Infos: PurKarma Akademie

 

Wenn Ihr unseren Kursplan stets griffbereit haben wollt, könnt Ihr
die App "Mindbody Connect" kostenfrei im Apple App-Store oder im Google Playstore herunterladen.

 

www.yogabensheim.de

 

Liebe Grüße Yvonne

 

 

Yogalehrer Jahresausbildung Start 2018

PurKarma Yoga Akademie
Wochenendlehrgang gemäß
Yoga Alliance RYS200
Anmeldungen direkt über unser Sekreteriat
06251-7056699
oder info@purkarma.de

 

Ausbildung zum/zur YogalehrerIn

    •    Umfangreich und zertifiziert
    •    Yoga Alliance RYS 200
    •    Berufsbegleitend an Wochenenden
    •    Erweiterbar auf 500 h um die Anerkennung nach §20 Präventionsgesetz SBG zu erreichen
    •    Professionelles und erfahrenes Dozententeam


Eine Vielzahl von Yoga-Ausbildungen gehen in Ihrer Struktur gar nicht oder nur bedingt auf körperliche Voraussetzungen des Einzelnen ein. So wird in diesen Schulen leider rein körperlich eine Vielzahl von Asanas vermittelt, die unsere Körper nicht im Stande sind auszuführen. Statt unserer Einzigartigkeit werden wir in Gleichförmigkeit gedrängt. Dabei ist es essentiell im Dialog zu bleiben mit dem Körper und dem Atem. Eine unterstützende Frage ist hier: Was lernen wir auf dem Weg in die Haltung und nicht was lernen wir in der Haltung. Kann mein Geist zur Ruhe kommen und erlebe ich den Yoga als stützende und nährende Kraft in meinem Leben? Yoga braucht keine körperliche Voraussetzung! Yoga dient allen und das liegt uns in unserer Ausbildung sehr am Herzen!


In unserer Ausbildung kultivieren wir Einzigartigkeit.

Entdecke, erforsche und verwirkliche Dein Potenzial!


Die Ausbildung ist für alle diejenigen geeignet, die Yogalehrer werden und mit einer anerkannten Prüfung abschließen möchten sowie für Menschen, die ihr Wissen über Yoga vertiefen möchten, dabei aber keine Lehrtätigkeit anstreben. Unser Ziel der Ausbildung liegt in der aktiven Auseinandersetzung mit dem Inhalt des Hatha Yoga auf physischer, psychischer, philosophischer und spiritueller Ebene und der späteren Qualifikation zum/zur Yogalehrer/in.
Neben diesen Inhalten konzentriert sich die Ausbildung auf die Integration der tiefen Wahrheiten des Yoga in das alltägliche Leben. Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Professionalität werden gefördert.

Die Ausbildung verteilt sich auf 10 Blöcke die vorwiegend am Wochenende stattfinden:

 

 

Termine in Bensheim

werden in Kürze bekanntgegeben!

 

Die gesamte Ausbildung hat eine Dauer von ca. 220 UE. Unsere Ausbildung ist von der Yoga Alliance zertifiziert, welche weltweit strenge Standards an Yogalehrer Ausbildungen setzt und deren Qualität kontinuierlich überprüft.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung können alle Absolventen sich bei der Yoga Alliance als RYT200 (Registered Yogateacher 200h) registrieren lassen.

Die Ausbildung ist für alle diejenigen geeignet, die Yogalehrer werden und mit einer anerkannten Prüfung abschließen möchten sowie für Menschen, die ihr Wissen über Yoga vertiefen möchten, dabei aber keine Lehrtätigkeit anstreben.

Unser Ziel der Ausbildung liegt in der aktiven Auseinandersetzung mit dem Inhalt des Hatha Yoga auf physischer, psychischer, philosophischer und spiritueller Ebene und der späteren Qualifikation zum/zur Yogalehrer/in.
Neben diesen Inhalten konzentriert sich die Ausbildung auf die Integration der tiefen Wahrheiten des Yoga in das alltägliche Leben. Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Professionalität werden gefördert.

 

Unsere Ausbildung unterscheidet sich von gängigen Ausbildungen durch Ergänzung der folgenden Themen für angehende Yogalehrer:

Inhalte Komplement:

TherYo Health Programm  by Yvonne El-Rikabi
yogatherapeutische Elemente für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen - für angehende Yogalehrer

Das beinhaltet
- TherYo yogatherapeutische Grundlagen in der Asanapraxis
- TherYo therapeutische Grundlagen der Atemarbeit
- Ayurvedische Empfehlungen für einen gesunden Lebensstil

  • Ayurveda und die Wissenschaft der Langlebigkeit
  • Ayurveda und der Rhythmus des Lebens
  • Zirkadianer Rhythmus und Gesundheit
  • Die Doshas und der Bezug zur Yoga-Praxis
  • Ayurveda im Alltag

- Sinnvoller Gebrauch von Hilfsmitteln im Unterricht
- Elemente des Thai Yoga

Coaching für Yogalehrer

- Systematisches körperorientiertes Coaching
- Kommunikationstraining (transparente und bewusste Kommunikation)
- Persönlichkeit als Rollenmodell der Person
- Professionelle Kompetenz
- Leichtigkeit, Fehlerfreundlichkeit und Spontaneität im Unterricht

Inhalte Basisausbildung:

Methodik & Didaktik

- Klassenaufbau & Sequencing und sinnvolle Abfolge der Asanas (Vinyasa Krama)
- Gruppendynamik , Zeitmanagement,
- Hilfestellung, Ausführung
- Durchführen von Unterrichtseinheiten mit ausführlichem Feedback
- Qualitäten eines Yogalehrers
- Asana in Theorie und Praxis, korrekte Analyse und Ausführung
- Einführung in Pranayama (Atemtechniken),  Meditation und Mantra
- Reinigungstechniken (Kriyas), Techniken zur Tiefenentspannung
- Sanskritgrundbegriffe
- Unterrichtspraxis und Reflexion, Ethik des Yogalehrers

Philosophie mit Eberhard Baerr

- Historischer Überblick
- Die Hauptwege des Yoga
- Studium des Yoga Sutra von Patanjali
- Advaita Vedanta
- Einführung in die Bhagavad Gita

Anatomie / Physiologie

- Medizinische Grundlagen der für Yoga relevanten Anatomie und Physiologie

Praktikum


- Assistenz  & Hospitationen bei einem Lehrer ab der zweiten  Ausbildungshälfte
- Teilnahme an zwei Yogaklassen pro Woche.

Dozenten:

Eberhard Baerr - Philosophie
Yvonne El-Rikabi - TherYo Health Programm, Methodik, Didaktik und Technik, Supervision,
Ingrid Ickler - Fehlerfreundlichkeit, Leichtigkeit des Lehrens
Gaby Haiber - Coaching, Kommunikationstraining



Die Kosten der Ausbildung beträgt insgesamt inkl. Lehrmaterial (nicht enthalten ist die empfohlene Literatur)
3.400 Euro
Frühbuchertarif bis 01.06.2018  3.200 Euro
Anzahlung:
400 € ist bei Anmeldung zu entrichten.
Einmalzahlung oder Ratenzahlung nach Absprache möglich.

PurKarma Akademie fördert die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und bietet durch langjährige Lehrerfahrung der Dozenten eine stabile Basis für eine angehende Yogalehrtätigkeit. Die PurKarma Akademie vermittelt die alte Wissenschaft des Yoga auf eine ganz lebensnahe und lebendige Art für die Menschen von heute.
Wir integrieren Elemente der systemischen Coachingarbeit um die angehenden Yogalehrer auf ganzer Ebene zu unterstützen und zu fördern.

Ausbildungsteam:

Yvonne El-Rikabi -Technik, Methodik und Didaktik
Yvonne ist Gründerin und Inhaberin von PurKarma und Coach. Sie lehrt, studiert und unterrichtet Yoga in seiner Vielfalt mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus seit mehr als 13 Jahren. Durch ihren Unterricht, der durch verschiedene Traditionen (Yoga der Energie, ausrichtungsbasierendes Hatha Yoga, Iyengar und Ashtanga Yoga) geprägt wurde, lehrt Yvonne, dass der Yoga ein Weg ist, sich dem Leben in seiner Vielfalt zu öffnen. Yoga ist neben ihrer Familie eine feste Stütze in ihrem Leben. Ihr Unterricht lässt das Bewusstsein wachsen, ihre Kreativität befähigt ihre Teilnehmer die eigene Komfortzone zu verlassen. Ihr Wissen über eine gesunde Ausrichtung und der Biomechanik gibt Sicherheit und Klarheit.


Eberhard Bärr  - Philosophie
Eberhard Bärr  lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer im Vivekananda-Institut in Bangalore ausgebildet. Er lebte 10 Jahre mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien und hielt dort und in Europa mit ihm zusammen Seminare. Während der langen gemeinsamen Zeit mit Sukumar und durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta-Lehre. Er leitet seit vielen Jahren spirituelle Reisen in Indien und Nepal und gibt  regelmäßig Seminare in  Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist als Referent in vielen Yogalehrer-Ausbildungen tätig.

Gaby Haiber - Coaching, Kommunikationstraining
Vita folgt!

 

Ingrid Ickler  -  Professionelle Kompetenz
Leichtigkeit, Fehlerfreundlichkeit und Spontaneität im Unterricht.


Als „Kopfmensch“ war es gerade dieses Zitat, dass Ingrid bewogen hat, es „doch mal mit Yoga zu versuchen“. Und der Yoga hat sie überzeugt. Yoga ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil ihres Lebens, nicht nur auf, sondern auch abseits der Matte. Um mehr über den Yoga erfahren und ihre eigene Erfahrung über seine transformierende Kraft weitergeben zu können, absolvierte sie 2012 bei purkarma eine Ausbildung zur Yogalehrerin. Ingrid engagiert sich bei „OTM (Off the mat into the world)“ und unterrichtet seit 2013. Ihr Unterricht ist kreativ und vielseitig – wie der Yoga und das Leben selbst!

 

 

 

 


Svastha Yogatherapie Ausbildung

Dieses fundierte Programm ist in der Zusammenarbeit der beiden Ärzte Ganesh Mohan und Dr. Günter Niessen entstanden. Es basiert auf den Lehren von Sri T.K.V.  Krishnamacharya, dem Ayurveda und der modernen Medizin.
 
Es wird in Europa, Asien, Australien, Neuseeland und den USA angeboten. Das Programm ist in 7 Module von jeweils 5 Tagen unterteilt und Sie können die einzelnen Module auch an unterschiedlichen Seminarorten belegen. Für jedes der Module wird ein Zertifikat ausgestellt. Nach Abschluss aller Module wird ein Gesamtzertifikat erstellt.  
 
Modul 6: mit Ganesh Mohan 14-18 September 2017 noch zwei freie Plätze
Modul 7: Dr. Günter Niessen 25.-29.08 August 2018 Anmeldungen erst ab 08/17 möglich
 
Neue Ausbildung ab 2017 und 2018
 
Modul 2: Dr. Günter Niessen und Marco Schlindwein 23.- 27 Oktober 2017 noch zwei freie Plätze
Modul 3: 09.-13. April 2018 noch wenige Plätze frei
Modul 4: 20-24. August 2018 Anmeldungen erst ab 08/17 möglich

 

Information zur Ausbildung

Programm

Das Besondere an diesem Yogatherapie Programm:

  • Die medizinische Ausrichtung in Verbindung mit klassische Yoga-Elementen und Grundlagen des Ayurveda.
  •  Dr. Günter Niessen vermittelt die Elemente stil- und traditionsübergreifend und sehr praxisorientiert.
  • Die vielen Praxiseinheiten erleichtern Ihnen die direkte Umsetzung in die eigene Unterrichtspraxis.
  • Es ermöglicht Ihnen ein gezieltes Programm für Ihre Schüler/innen und deren jeweiligen Leiden oder Erkrankung zuzuschneiden.
  • Das Programm richtet sich an Yogalehrer/innen, erfahrene Praktizierende und Interessenten aus verwandten Bereichen.
  • Die Module bauen aufeinander auf. Sie sind leichter verständlich, wenn sie in der vorgesehenen Reihenfolge belegt werden.
  • Beachten Sie auf jeden Fall, dass Sie Modul 1 vor Modul 2, M3 vor M4 und M5 vor M6 belegen.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Teilnehmer/innen, die sich in der laufenden Ausbildung befinden, vorrangig vor den  "Quereinsteigern" berücksichtigen. 
  • Bitte belegen Sie maximal 2 Module pro Jahr, um genügend Raum zu geben, das Erlernte schrittweise umzusetzen.  

 

 
Das Programm ist in 7 Module von jeweils 5 Tagen unterteilt:

  • M1: Lendenwirbelsäule, Becken und untere Extremitäten
  • M2: Brust- und Halswirbelsäule, Schultergürtel, obere Extremitäten und Anatomie der Atmung
  • M3: Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Physiologie und Sequenzierung der Atmung
  • M4: Internistische – neurologische – immunologische Erkrankungen, Yoga mit älteren Menschen,
          Einführung in Pranayama
  •  M5: Depressive Störungen und Abhängigkeit, Pranayama und Meditation
  •  M6: Stress und Angststörungen, Pranayama und Meditation
  •  M7: Svastha - Gesundheit aus ganzheitlicher Perspektive  



Unsere Empfehlung:

  • Das Programm richtet sich an Yogalehrer/innen, fortgeschrittene Praktizierende und Interessenten ausverwandten Bereichen.
  • Die Module bauen aufeinander auf, deshalb ist es leichter verständlich - aber nicht zwingend notwendig- wenn Sie Modul 1 vor Modul 2, M3 vor M4 und M5 vor M6 belegen.
  • Maximal 2 Module pro Jahr, um genügend Raum zu geben, das Erlernte schrittweise umzusetzen.
  • Das Zertifikat wird auf Anfrage nach Abschluss aller 7 Module ausgestellt.

Referenten:
Dr. med. Günter Niessen ist Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie und praktiziert in seiner Praxis für Yoga und Orthopädie in Berlin. Aufgrund seiner vorausgegangenen Ausbildung als Physiotherapeut und zahlreicher Weiterbildungen besitzt er ein tiefgreifendes Wissen und Erfahrung in der Körpertherapie. Dr. Niessen praktiziert seit über 10 Jahren Yoga und ist zertifizierter Yogalehrer (BDY/EYU). In den vergangenen Jahren behandelte er eine große Anzahl von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungssystems mit konservativen und operativen Maßnahmen unter ganzheitlicher Perspektive.

www.yogaundorthopaedie.de

 

Ganesh Mohan ist als Arzt sowohl in Ayurveda als auch in westlicher Medizin ausgebildet und lebt in Chennai, Indien. Yoga lernte er bei seinen Eltern A.G. Mohan und Indra Mohan seit frühester Kindheit in der Tradition von Krishnamacharya. Ganesh unterrichtet als Gastdozent im Bereich Yogatherapie an vielen Schulen und internationalen Konferenzen weltweit. Er ist Co-Autor der Bücher "Yoga Therapy", "Krishnamacharya: His Life and Teachings" und "Yoga Reminder".

www.svastha.net 

 

Marco Schlindwein, Co-Referent, Yogalehrer, und Mitbegründer der DeGYT, machte seine ersten Yogaerfahrungen schon in früher Kindheit. Er absolvierte zahlreiche Aus- und Weiterbildungen bei renommierten Yogalehrern, Ärzten sowie Yoga- und Ayurveda-Therapeuten in Europa und Indien. 1998 übernahm er die Leitung des von seiner Mutter gegründeten Yoga-Instituts. Marco Schlindwein unterrichtet  Yoga seit vielen Jahren in Firmen und anderen Organisationen. In seinen Seminaren, Workshops sowie Weiterbildungen im In -und Ausland verbindet er traditionelle Yogatechniken mit einem weiten Spektrum zu einem individuellen Unterricht.

 

Kosten:

Seminargebühr Modul 5 vom 04-08 Mai 2017 610 €
Es wird um eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung gebeten.

Seminargebühr Modul 6 vom 14-18 September 2017 610 €
Es wird um eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung gebeten.

Seminargebühr Modul 7 25.-29.08 August 2018
610 Euro bis 30.05.2018 die Zahlung garantiert den Ausbildungsplatz
Es wird um eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung gebeten
.

Seminargebühr Modul 1 vom 27.03.-31. März 2017:610 Euro bis 31.12.2016 die Zahlung garantiert den AusbildungsplatzEs wird um eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung gebeten.

Seminargebühr Modul 2 vom 23.-27. Oktober 2017
610 Euro bis 30.07.2017
die Zahlung garantiert den Ausbildungsplatz
Es wird um eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung gebeten
.

Seminargebühr Modul 3 vom 09.-13. April 2018:
610 Euro bis 31.12.2017
die Zahlung garantiert den Ausbildungsplatz
Es wird um eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung gebeten
.

Seminargebühr Modul 4 20-24. August 2018
610 Euro bis 30.05.2018
die Zahlung garantiert den Ausbildungsplatz
Es wird um eine Anzahlung in Höhe von 150 Euro bei Anmeldung gebeten
.

 

Nach Anmeldung für die jeweiligen Module ist ein kostenloser Rücktritt bis zum jeweiligen genannten Zahlungstermin möglich. Bis 3 Monate vor Beginn ist ein Rücktritt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 150 Euro möglich. Bis 6 Wochen vor Beginn ist ein Rücktritt gegen eine Gebühr in Höhe von 50% des jeweiligen Beitrages fällig. Danach ist der gesamte Beitrag zu zahlen.

 

Zeiten unter Vorbehalt

Montag: 10.00-18.00 h
Dienstag: 09.00-18.00 h
Mittwoch: 10.00-18.00 h
Donnerstag: 09.00 -18.00 h
Freitag: 9.00-15.00 h

Anmeldung und Info: info(at)purkarma.de

Probemonatsabo

Einmalig gültig für alle Yoga-"Greenhorns" 39 Euro für 30 Tage

Yoga so oft Du magst.