•  Yogaakademie2.jpg

300h YA Aufbauausbildung Start Oktober 2019

Wie geht es jetzt weiter?

"Ein Ziel ist ein Traum mit Termin"     Harvey Mackay

Du hast die 200-Stunden Basisausbildung abgeschlossen? Jetzt möchtest du wissen, wie es weitergeht?

Wenn du beginnst zu unterrichten, fängt das Lernen erst richtig an. Nach und nach wirst du vertrauter mit deiner Rolle als Yogalehrer und du gewinnst an Sicherheit. Gleichzeitig reift dein Wunsch nach mehr Tiefe, um das Gelernte und das eigene Verständnis auf ein höheres Level zu bringen. Unsere 300 Stunden-Ausbildung holt dich da ab, wo du stehst: Profitiere von unserer langjährigen Erfahrung in der Unterrichtspraxis – damit du in deiner Rolle als Yogalehrer auf allen Ebenen weiterkommst!
 
Bei der Konzeption unserer modular aufgebauten Ausbildung haben wir uns von folgenden Fragen leiten lassen:

  • Was fordert mich als Yogalehrer wirklich heraus?
  • Was bringt mich auf die Matte?
  • Wie kann ich mein Potential stärker leben?
  • Wie kann ich andere Menschen auf ihrem Weg zu einer besseren und gesunden Lebensführung unterstützen?

Module

Eine Antwort auf die oben genannten Fragen hält uns die tiefe Weisheit der Philosophie bereit: Von der Matte ins Leben! Das Yoga der Bhagavadgita lernst du von Eberhard Bärr.

Das Bindeglied, um das Hier und Jetzt vollständig und tief zu erfahren, ist dein Atem. Erst die Techniken des Pranayama lassen deinen Geistes ruhig und klar werden. Unsere integrierte Pranayama-Ausbildung mit Anna Trökes bringt dich ein ganzes Stück weiter.

Das Wissen vom Leben (Ayurveda) und Yoga, als Praxis um Glück und Vollkommenheit im Leben zu erlangen, gehen Hand in Hand. Doch leider spielt in den gängigen Ausbildungen Ayurveda kaum eine Rolle. Wir wollen das ändern. Das von Yvonne El-Rikabi entwickelte TherYo health program® beschäftigt sich ausschließlich mit der Verbindung aus Ayurveda und Yoga. Du lernst die Grundlagen des Ayurveda kennen und erfährst, wie du dich und andere Menschen dabei unterstützen kannst, sich rundum gesund und wohl zu fühlen.

Tauche tiefer in die Welt der Anatomie ein und freue dich auf das Modul: Der bewegte Körper. Gelebte Anatomie - Aspekte der angewandten Anatomie im Unterricht mit Uta Naumer Hotz.

Als Yogalehrer bewegest du vor allem durch deine Sprache. Jedes Wort wirkt – meine Stimme und Sprache auf und jenseits der Matte: In den Seminaren mit Ingrid Ickler und Katia Belley entdeckst du deine Stimme und Sprache und lernst, sie bewusst zu einzusetzen.

Get inspired, embody your purpose, live the life you want to live. Somatische Intelligenz, was hält Dich zurück? Ein großartiges Coachingmodul mit Gaby Haiber.

Du bist neugierig geworden?

Mehr Informationen findest du unten in den Details zur Ausbildung.  Wenn du weitere Fragen hast, stehen wir gerne zur Verfügung: info(at)purkarma.de
 
 
Teilnahme-Voraussetzungen:

Voraussetzung für den Abschluss und die Zertifizierung der 300-Stunden Ausbildung, ist eine abgeschlossene 200-Stunden Ausbildung.

Alle Module können auch unabhängig vom Gesamtkonzept der Ausbildung einzeln gebucht werden. Das Ziel der 300-Stunden Ausbildung ist es, insgesamt 500+ Stunden Ausbildungszeit (inklusive der 200 Stunden Basisausbildung) zu erreichen. Durch die Belegung der Ausbildungsmodule erarbeitest du Schritt für Schritt die nötigen 300+ Ausbildungsstunden. Für jedes Modul und für die gesamte Ausbildung erhälst du ein Zertifikat. Die modulare Ausbildung setzt sich aus Pflichtmodulen, Wahlpflichtmodulen und Wahlmodulen wie folgt zusammen: 184 Stunden (UE) der Pflichtmodule sind verbindlicher Bestandteil der 300 Stunden Ausbildung. Aus den Wahlpflichtmodulen müssen insgesamt 54 Stunden eingebracht werden. Alle restlichen 65 Stunden können individuell ergänzt werden durch Wahlmodule.

Mindestteilnehmerzahl für das 300h Ausbildungsprogramm: 10 Personen.

Eine Anmeldung für das 300h Programm verpflichtet zur Zahlung der gesamten gewählten Module, wobei die Zahlungen zum jeweiligen Termin drei Monate vor Beginn des Moduls erfolgen. Bei einem Rücktritt bis vier Monate vor Beginn des ersten Moduls ist eine Aufwandsentschädigung von 150 Euro zu zahlen. Bis 8 Wochen vor Start des ersten Moduls werden 50% des Gesamtbeitrages aller gewählten Module berechnet. Danach erfolgt keine Erstattung und der Beitrag aller gewählten Module wird zur Zahlung fällig.

Gliederung 300h Ausbildung

Yogaphilosophie mit Eberhard Bärr│30 UE

14. - 16.10.2019

Pranayama Ausbildung mit Anna Trökes│64 UE  

19. - 20.09.2020
07. - 08.11.2020
06. - 07.02.2021
13. - 14.03.2021

TherYo health program® mit Yvonne El-Rikabi│90 UE

31.01. - 02.02.2020
19. - 21.06.2020
04. - 06.08.2020

Der bewegte Körper mit Uta Naumer-Hotz │Teil 1│18 UE   

22. - 23.02.2020


Der bewegte Körper mit Uta Naumer-Hotz │Teil 2 │18 UE   

18. - 19.04.2020


Kreatives Sequencing – authentisch unterrichten:
be you, all ways, always mit Ingrid Ickler │ 18 UE  
 

28. - 29.03.2020

TherYo health program®

Dein Werkzeug für dein authentisches Business mit Yvonne El-Rikabi │30 UE

02. - 04.10.2020

Teachers Evolution mit Diana Sans│15 UE    

10. - 11.11.2018


“Jedes Wort wirkt” – meine Stimme, meine Sprache auf und jenseits der Matte
mit Ingrid Ickler und Katia Belley│18 UE    


16. - 17.05.2020


Yin Yoga Teacher Training mit Tanja Seehofer│42 UE    

07.11. - 11.11.2019


Get inspired, embody your purpose, live the life you want to live.
Somatische Intelligenz, Was hält dich zurück? mit Gaby Haiber│18 UE    


28. - 29.11.2020

Yoga-Philosophie: Von der Matte ins Leben. Das Yoga der Bhagavadgita mit Eberhard Bärr

14.10.2019 - 16.10.2019

mit Eberhard Bärr

Die Bhagavad Gita ist der wohl bekannteste Weisheitstext Indiens. Er beschreibt den Yoga nicht als Übungsweg, sondern vielmehr als eine innere Haltung oder Sichtweise. Die Bhagavad Gita fördert die Einstellung, das eigene Leben - mit all seinen Handlungen, Verantwortungen und Aufgaben - ohne das Gefühl persönlicher Last zu leben. Dadurch eröffnet sich ein wunderbarer Brückenschlag zwischen Yogapraxis und Alltag.

In diesem Seminar lernst du fundamentale Aussagen der Bhagavad Gita kennen. Es geht um Spiritualität, die konsequent und geradlinig ist, unerschütterliche Klarheit und Gelassenheit zum Ziel hat und einen praktischen Weg zeigt, diese innere Stabilität ungeachtet aller Veränderungen zu erfahren.

In Vorträgen, Fragen und Antworten soll das Wissen, das in uns allen bereits vorhanden ist, wieder zum Vorschein kommen. Dabei geht es weniger um eine religionsgeschichtliche oder textkritische Auseinandersetzung, als um den Versuch, diese Weisheiten für uns wieder lebendig werden zu lassen.

Durch angeleitete Yogaübungen kommst du in einen entspannten Zustand und wirst so auch aufnahmebereiter, das zu sehen, was dir diese Weisheitslehre vermitteln möchte.
Wir werden durch das Wissen und die Übung hingeführt zur Meditation und zu einem einfacheren Dasein, von dem dieser Text spricht.

Termin:

Montag, 14.10.2019  bis Mittwoch, 16.10.2019

9:00 - 18:00 Uhr

Kosten: 300,- €

Information:

Dieses Seminar ist ein Pflichtmodul der 300-Stunden Ausbildung, kann aber auch einzeln gebucht werden.

Eberhard Bärr

Eberhard Bärr absolvierte seine Ausbildung zum Yogalehrer im Vivekananda-Institut in Bangalore. Zehn Jahre lebte er mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien. Während der langen Zeit mit Sukumar und durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta-Lehre. Eberhard Bärr leitete viele Jahre spirituelle Reisen in Indien und Nepal und bietet regelmäßig Seminare in Deutschland, Österreich und in der Schweiz an. Zudem ist er als Referent in zahlreichen Yogalehrer-Ausbildungen tätig.

Mehr Information zu Inhalten und Terminen von Seminaren mit Eberhard Bärr finden sie auf der Website: www.upasana.de

Pranayama Ausbildung mit Anna Trökes

Pranayama Weiterbildung
Vier Wochenenden in Bensheim 2020 – 2021

Pranayama steht noch immer im Schatten der Asana-Praxis des Yoga. Dabei ist Pranayama ein unverzichtbarer Schlüssel der Hatha-Yoga-Praxis: Er ist das Tor in den inneren Yoga – vom Hatha- zum Raja-Yoga.
Erst die Techniken des Pranayama erlauben es uns, die Ruhe und Klarheit des Geistes zu erlangen, die wir brauchen, um mittels der weiterführenden Hatha-Yoga-Techniken (wie Mudra, Nada, Visualisation) in den Zustand von samadhi zu gelangen.
Der Hatha-Yoga hat eine Vielzahl von Techniken hervorgebracht, die jede/r Übende wie ein Medikament einsetzen kann, um die inneren energetischen Ungleichgewichte und Unklarheiten zu beheben.

Im Mittelpunkt dieser Weiterbildung steht eine solide und ausführliche Vermittlung der Bandhas und der acht klassischen Kumbhakas der Hatha-Yoga-Pradipika. Du lernst sie in Theorie und Praxis kennen, ergänzt durch die entsprechende Fachdidaktik und die medizinischen Grundlagen.

Mittel des Übens werden sein:

  • vorbereitende Asanas und Bewegungsabläufe
  • einfache Atemübungen, um die »Qualität des Atems« zu etablieren
  • intensive Erarbeitung der wesentlichen Bandhas und zahlreicher Mudras
  • intensive Erarbeitung der acht Kumbhakas
  • Meditation
  • detailliertes Eingehen auf den Quellentext Hatha-Yoga-Pradipika
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Die Ausbildung umfasst 64 UE à 45 Minuten in:

  • Asana (20 UE) Pranayama
  • Mudra/ Bandha (26 UE)
  • Yoga-Philosophie (12 UE)
  • medizinische Grundlagen (6 UE)

Pflichtlektüre:

  • Anna Trökes: Pranayama-Broschüre. Studienbegleitheft des BDY (bitte selbst in der Geschäftsstelle des BDY bestellen)
  • Trökes / Glet: Hatha-Yoga-Pradipika, Eigenverlag (wird mitgebracht und kann vor Ort erworben werden)

Voraussetzungen:

  • gute asana-Kenntnisse
  • die Fähigkeit mind. 15 Min. ruhig und aufrecht sitzen zu können
  • stabile körperliche und psychische Gesundheit

Stundenplan für die Wochenenden: Samstag / Sonntag (16 Unterrichtseinheiten à 45 Min)
Sa 09.00 – 12.45 Uhr und 14.45 – 18.30 Uhr / So 09.00 - 12:00 Uhr und 13:00 – 14.30 Uhr

Termine:

  • 19. - 20. September 2020: Einführung Pranayama / Anatomie Atmung
  • 07. - 08. November 2020: Mudra / Bandha    
  • 06. - 07. Februar 2021: Erarbeitung diverser Pranayamas gemäß der HYP
  • 13. - 14. März 2021: Erarbeitung diverser Pranayamas gemäß der HYP, Perspektive des Pranayama in der Hatha-Yoga-Praxis

Kosten: 970,- € (inkl. 19% MwSt)

Anna Trökes

Anna Trökes unterrichtet bereits seit 1974 Yoga und ist Autorin von mehr als 30 Yoga-Publikationen. Seit 1984 leitet sie Yogalehr-Ausbildungsgänge für den BDY und lehrt als Ausbildungs-Dozentin beim BDY, der SYG , dem BÖY, der VHS, dem Kneipp-Bund und privaten Ausbildungsschulen die Fächer Hatha-Yoga, Pranayama, Meditation, Yoga-Philosophie (besonders Patañjali), medizinische Grundlagen, Neuro-Yoga, Unterrichtsgestaltung und Sprecherziehung für Yogalehrer.

TherYo Health program® mit Yvonne El-Rikabi

Du bist der Architekt deiner Gesundheit!

Das TherYo health program® - dein ganzheitliches Programm für einen nachhaltig gesunden Lebensstil: eine Verbindung aus Ayurveda, Yoga und persönlicher Entfaltung - für mehr Tiefe und Inspiration in deinem Leben und deiner Arbeit.

"Take care of your body it’s the only place to live in!"

Warum TherYo health program®?

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, hört man damit auf treibt man zurück". Laotse

Lernen ist für mich Inspiration, lässt mich wachsen und schenkt mir Freude und Lebendigkeit. Ich habe nicht aufgehört zu lernen, ich bleibe Schüler, doch ich genieße auch die Möglichkeit, mein jetziges Wissen mit euch zu teilen. Nach sechzehn Jahren Yoga-Unterrichts-Erfahrung suchte ich detaillierte Antworten auf die Frage, was ein gesundes und vitales Leben ganzheitlich ausmacht. Yoga ist ein wesentlicher Bestandteil, aber es gehört noch mehr dazu. Das Wissen des Ayurveda hat mich gepackt. Schon nach kurzer Zeit und kleinen Veränderungen meines Lebensstils schöpfte ich ganz neue Energie. Kurzum: Ich fühlte mich auf ganzer Ebene wohl und das Beste: Es war ganz einfach umzusetzen.
Meine Teilnehmer wurden neugierig. Mit dem neuen Wissen bekamen sie noch einen anderen Blick auf das Leben und den angewöhnten Lebensstil. Interessiert machten sie sich auf den Weg, kleine Dinge im Leben zu verändern. Schon bald zeigten sich erste Veränderungen. Das war der Startpunkt für dieses ganzheitliche Ausbildungsprogramm.

Ich freue mich, dieses Wissen nun mit dir zu teilen. 

Wann bist du hier richtig?

  • Du bist auf der Suche nach mehr Tiefe, Einzigartigkeit und Inspiration für den eigenen Unterricht.
  • Du möchtest gerne mehr über ganzheitliche Gesundheit erfahren.
  • Du suchst einen fundierten Zugang zum Thema Ayurveda.
  • Du möchtest andere auf ihrem Weg zu einem nachhaltig gesunden Lebensstil begleiten.
  • Du möchtest lernen, wie du dieses neue Wissen gezielt im Gesundheitsbusiness einsetzen oder nachhaltig dein eigenes Business erfolgreich aufbauen kannst.
  • Du möchtest dein Business authentisch gestalten und auf das nächste Level bringen.

Die fünf Säulen des TherYo health program®:

  • Ernährung
  • Schlaf
  • Entspannung
  • Bewegung
  • Dein Wirken

"Wenn wir uns durch mehr Schlaf, bessere Ernährung, Bewegung und Entspannung, gesünder und vitaler fühlen, schaffen wir die Grundlage, das Beste unseres Lebens ans Licht zu bringen. Wir leben die beste Version unserer Selbst.“ Yvonne El-Rikabi


Modul 1:

  • Grundlagen des Ayurveda
  • Einführung in die Ernährungslehre
  • Ursprung des Ayurveda
  • 5-Elemente Lehre
  • Die guna-Lehre - Ein Blick auf die Eigenschaften materiell / nicht-materiell
  • Die drei Doshas
  • Eigenschaften der Doshas
  • Eine den Tages- und Jahreszeiten angepasste Lebensführung
  • Tagesroutine
  • Ayurvedische Rituale


Modul 2:

  • Ernährung, Gewürze und Pflanzenkunde
  • Agni - die transformierende Kraft
  • Beseitigung von Ama (Unverdautes)
  • Geschmack
  • Gewürze und deren Wirkung
  • Überblick: ayurvedische Pflanzenkunde
  • Ernährungsempfehlungen
  • Spezielle Ernährungslehre des Ayurveda
  • Dosha-bezogene Ernährung
  • Rezepte und viele Tipps für das ganze Jahr
  • Ayurvedisches Detox


Modul 3:

  • Schlaf - Nutze deine innere Uhr!
  • Hatha - Entspannung und Bewegung zur richtigen Zeit
  • Tagesroutine
  • Unsere innere Uhr: der Schlaf als Wunderdroge
  • Was steckt hinter dem Begriff Chronobiologie?
  • Rezepte für einen erholsamen Schlaf
  • Die Wirkung ätherischer Öle und deren Anwendung
  • Yoga, Bewegung, Meditation
  • Yoga & Ayurveda im Unterricht
  • Yoga und Bezug auf die fünf Elemente
  • Bewegung fördert Langlebigkeit
  • 10.000 Schritte am Tag
  • Werde stärker! Warum Muskelkraft so wichtig ist für unsere Gesundheit.
  • Vorteile eines Krafttrainings und Beispiele aus dem Yogaunterricht
  • Kraft - Ausdauer: die perfekte Kombination
  • Erkenntnisse für den Unterricht

Modul 4:

  • Dein Werkzeug für dein authentisches Business
  • Was ist deine Vision?
  • Die Kraft der Anziehung
  • Fokus und Klarheit finden - für deine Berufung
  • Zielgruppendefinition
  • Marketing
  • Money Mindset
  • Homepage, Newsletter und Social Marketing

Neben einem ausführlichen Script wird es auch Hausaufgaben und Gruppenarbeiten zu den einzelnen Themengebieten geben. Wir erarbeiten Schritt für Schritt ein fundiertes Wissen, das dich im Hinblick auf dein Leben und deine Arbeit ganzheitlich bereichern wird.

Du kannst das Gelernte nicht nur für dich selbst leicht in den Alltag integrieren, sondern wirst von Anfang in der Lage sein, dein neues Wissen in die Praxis einzubinden. So entsteht gesundes Wachstum.

Selbstverständlich begleitet uns eine tägliche Yoga-Praxis mit vielen Anregungen für deine eigene Praxis und zur Unterrichtsgestaltung.

Du möchtest mehr wissen?

Sehr gerne stehe ich dir bei Fragen auch persönlich zur Verfügung: Schreib mir einfach eine Mail an: yvonne(at)purkarma.de

Beitrag pro Modul: 450 Euro
Vier Module: 1.600 Euro

Termine:

Modul 1: 31.01. - 02.02.20

Modul 2: 19. - 21.06.20

Modul 3: 04. - 06.08.20

Modul 4: 02. - 04.10.20


Hinweise zur 300h Ausbildung:

Das Theryo health program® besteht zur Zeit aus vier Modulen.
Die Module 1-3 sind Pflichtmodule der 300-Stunden Ausbildung. Modul 4 kann als Wahlpflichtmodul gebucht werden.

Yvonne El-Rikabi

Yvonne El-Rikabi ist Gründerin und Inhaberin von PurKarma. Sie lehrt, studiert und unterrichtet Yoga und Ayurveda in seiner Vielfalt mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus seit mehr als 15 Jahren. Durch ihren Unterricht, der durch verschiedene Traditionen (Yoga der Energie, ausrichtungsbasierendes Hatha Yoga, Iyengar und Ashtanga Yoga) geprägt wurde, lehrt Yvonne, dass der Yoga ein Weg ist, sich dem Leben in seiner Vielfalt zu öffnen. Yoga ist neben ihrer Familie eine feste Stütze in ihrem Leben. Ihr Unterricht lässt das Bewusstsein wachsen, ihre Kreativität befähigt ihre Teilnehmer die eigene Komfortzone zu verlassen. Ihr Wissen über eine gesunde Ausrichtung und die Biomechanik gibt Sicherheit und Klarheit.

Für Yvonne ist Yoga so vielfältig und bunt wie das Leben. Es begeistert und fordert sie heraus...

Ihr Motto: There is so much more. Trust yourself and keep breathing!

Der bewegte Körper Teil 1 - Gelebte Anatomie mit Uta Naumer-Hotz

Embodied Anatomie-Training 2 x 2 Tage

Anatomie lebt im Körper und nicht nur im Kopf: körperbewusstes Lernen

Wünscht du dir auch einen mühelosen, leichten und angenehmen Körper, der zugleich aber auch stabil und kräftig ist? Dein Körpersinn spielt dabei eine wesentliche Rolle – er nimmt bewusst die Zusammenhänge im Innen und Außen wahr. Er organisiert deine körperlichen Bewegungen und sorgt dafür, dass du dich in der Welt stimmig bewegen kannst.

Wenn du den Körpersinn „schulst“, kannst du gezielter Dysbalancen erspüren und dein Körpergefühl bzw. deine Bewegungsabläufe optimieren.

In diesem Workshop vertiefen wir die Anatomie und manifestieren das neue Wissen im Körper. Dabei lernst du die Anatomie auf ganz unterschiedliche und lebendige Art und Weise kennen. Dadurch webt sie sich in den Körper ein (verkörpert-embodied), wird dort abgespeichert und ist für dich jederzeit wieder abrufbar. Wir orientieren uns am Skelett und letztlich am lebenden Modell. Dabei lokalisieren wir am Körper die Strukturen Abschnitt für Abschnitt (Anatomie=zerlegen) mit Fingern, Körperfarben und Bällen. Durch diese intensive Wahrnehmungsschulung verbesserst du dein Wissen um deine eigene propriozeptive Landkarte und tauchst tiefer in die Selbst-Praxis ein.

Erfahre und erlebe

  • deine Körper-Selbst-Wahrnehmung – dein inneres GPS
  • die Position, Lage, Orientierung und Bewegung des Körpers in seiner Gesamtheit und in den Einzelteilen - deine propriozeptive Landkarte
  • wie du dein Auge für die einzigartigen Unterschiede am Menschen schulst
  • wie du das neue Wissen in deine Yogapraxis und im Unterricht umsetzt

Du erforscht die wichtigsten Knochen-Landmarken am eigenen Körper. Gedanklich nimmst du sie auseinander und bringst sie wieder zusammen. Mit Farben markieren wir gegenseitig die Knochenstrukturen. Durch Palpieren (Tasten) am Gegenüber und an dir selbst, vertiefst du deine Wahrnehmung.

Du lernst die wesentlichen myofaszialen Leitbahnen kennen und bringst sie in einen funktionalen Zusammenhang. Mithilfe von Faszientools / kleinen Bällen erlebst und erspürst du die Myofaszien. So prägen sich diese Bahnen leichter in dein Gedächtnis ein - sie verkörpern sich. Du fühlst, wo zu viel oder zu wenig Spannung, Anstrengung oder Härte ist. Yoga darf sich angenehm, leicht und kraftvoll zugleich anfühlen.

Für die Eigenwahrnehmung und den Austausch mit Therapeuten oder Ärzten ist es hilfreich, die wesentlichen Namen und die Lage der anatomischen Strukturen zu kennen. Sie lassen sich leichter merken und zuordnen, indem wir ihre Tiefe, Fläche, Länge und Dicke erforschen und (be-)greifen. Knöchernere Orientierungsmarker, wie zum Beispiel die Rippenbögen und Becken, helfen die dazwischen liegenden Muskeln zu fühlen.

Das erworbene Verständnis für die Muskeln, Knochen, Gelenke und die myofaszialen Verbindungen unterstützt deine eigene „gesunde“ Ausrichtung. Gleichzeitig schult es dein Auge und Gespür, um am Gegenüber die Haltung und die Bewegungsabläufe wahrzunehmen. Du erkennst leichter ungünstige Bewegungen und Fehlhaltungen und kannst diese aktiv ausbalancieren. Dieses Wissen bereichert deine Yogapraxis und deinen Unterricht, damit du dich und deine Schüler sich in ihrem Körper noch mehr oder wieder “zu-Hause-fühlen“.

Bereits während des Workshops erlebst du in den Anatomie- und Yogaeinheiten immer wieder stabile und zugleich angenehme Köperhaltungen und erfährst mehr Wohlbefinden, so wie es schon in Patañjalis Sutra 2.46 beschrieben wurde:

स्थिरसुखमासनम्  - sthira-sukham-āsanam

Anatomie Training 2 x 2 Tage oder 1 x 4 Tage

Modul 1: Verkörperte Anatomie/Embodied Anatomie: LWS-Becken -Beine-Füße
Modul 2: Verkörperte Anatomie/Embodied Anatomie: BWS-HWS-Schultergürtel-Arme-Hände

Termine:

Modul 1: 22. - 23.02.2020

Modul 2: 18. - 19.04.2020

Kosten:

250,- € pro Modul (inkl. MwSt)

Uta Naumer-Hotz

Uta Naumer-Hotz ist diplomierte Physiotherapeutin, Krankenschwester und Sport- und Gymnastiklehrerin mit zahlreichen fachspezifischen Weiterbildungen. Seit über 20 Jahren ist sie in eigener Praxis tätig und behandelt ihre Patienten vorwiegend im Einzelunterricht. Zudem ist sie seit über 19 Jahren als Yogalehrerin (u.a. BDY/EYU, Anusara Yoga) in verschiedenen Stilen ausgebildet - mit weit über 600 Stunden in der Svastha Yoga Therapie und Ayur Yogatherapie Ausbildung. Ihre Erfahrungen bringt sie sowohl in der Yogatherpie als auch im Einzel- und Gruppenunterricht ein. Uta Naumer-Hotz lehrt als Referentin bei Fachfortbildungen im Bereich Yoga und Anatomie sowie seit 2016 mit Günter Niessen und Ganesh Mohan im Svastha Yoga Therapie Ausbildungsprogramm in Deutschland und in der Schweiz. www.yogatherapie-konstanz.de

Der bewegte Körper Teil 2 - Gelebte Anatomie mit Uta Naumer-Hotz

Embodied Anatomie-Training 2 x 2 Tage

Anatomie lebt im Körper und nicht nur im Kopf: körperbewusstes Lernen

Wünscht du dir auch einen mühelosen, leichten und angenehmen Körper, der zugleich aber auch stabil und kräftig ist? Dein Körpersinn spielt dabei eine wesentliche Rolle – er nimmt bewusst die Zusammenhänge im Innen und Außen wahr. Er organisiert deine körperlichen Bewegungen und sorgt dafür, dass du dich in der Welt stimmig bewegen kannst.

Wenn du den Körpersinn „schulst“, kannst du gezielter Dysbalancen erspüren und dein Körpergefühl bzw. deine Bewegungsabläufe optimieren.

In diesem Workshop vertiefen wir die Anatomie und manifestieren das neue Wissen im Körper. Dabei lernst du die Anatomie auf ganz unterschiedliche und lebendige Art und Weise kennen. Dadurch webt sie sich in den Körper ein (verkörpert-embodied), wird dort abgespeichert und ist für dich jederzeit wieder abrufbar. Wir orientieren uns am Skelett und letztlich am lebenden Modell. Dabei lokalisieren wir am Körper die Strukturen Abschnitt für Abschnitt (Anatomie=zerlegen) mit Fingern, Körperfarben und Bällen. Durch diese intensive Wahrnehmungsschulung verbesserst du dein Wissen um deine eigene propriozeptive Landkarte und tauchst tiefer in die Selbst-Praxis ein.

Erfahre und erlebe

  • deine Körper-Selbst-Wahrnehmung – dein inneres GPS
  • die Position, Lage, Orientierung und Bewegung des Körpers in seiner Gesamtheit und in den Einzelteilen - deine propriozeptive Landkarte
  • wie du dein Auge für die einzigartigen Unterschiede am Menschen schulst
  • wie du das neue Wissen in deine Yogapraxis und im Unterricht umsetzt

Du erforscht die wichtigsten Knochen-Landmarken am eigenen Körper. Gedanklich nimmst du sie auseinander und bringst sie wieder zusammen. Mit Farben markieren wir gegenseitig die Knochenstrukturen. Durch Palpieren (Tasten) am Gegenüber und an dir selbst, vertiefst du deine Wahrnehmung.

Du lernst die wesentlichen myofaszialen Leitbahnen kennen und bringst sie in einen funktionalen Zusammenhang. Mithilfe von Faszientools / kleinen Bällen erlebst und erspürst du die Myofaszien. So prägen sich diese Bahnen leichter in dein Gedächtnis ein - sie verkörpern sich. Du fühlst, wo zu viel oder zu wenig Spannung, Anstrengung oder Härte ist. Yoga darf sich angenehm, leicht und kraftvoll zugleich anfühlen.

Für die Eigenwahrnehmung und den Austausch mit Therapeuten oder Ärzten ist es hilfreich, die wesentlichen Namen und die Lage der anatomischen Strukturen zu kennen. Sie lassen sich leichter merken und zuordnen, indem wir ihre Tiefe, Fläche, Länge und Dicke erforschen und (be-)greifen. Knöchernere Orientierungsmarker, wie zum Beispiel die Rippenbögen und Becken, helfen die dazwischen liegenden Muskeln zu fühlen.

Das erworbene Verständnis für die Muskeln, Knochen, Gelenke und die myofaszialen Verbindungen unterstützt deine eigene „gesunde“ Ausrichtung. Gleichzeitig schult es dein Auge und Gespür, um am Gegenüber die Haltung und die Bewegungsabläufe wahrzunehmen. Du erkennst leichter ungünstige Bewegungen und Fehlhaltungen und kannst diese aktiv ausbalancieren. Dieses Wissen bereichert deine Yogapraxis und deinen Unterricht, damit du dich und deine Schüler sich in ihrem Körper noch mehr oder wieder “zu-Hause-fühlen“.

Bereits während des Workshops erlebst du in den Anatomie- und Yogaeinheiten immer wieder stabile und zugleich angenehme Köperhaltungen und erfährst mehr Wohlbefinden, so wie es schon in Patañjalis Sutra 2.46 beschrieben wurde:

स्थिरसुखमासनम्  - sthira-sukham-āsanam

Anatomie Training 2 x 2 Tage oder 1 x 4 Tage

Modul 1: Verkörperte Anatomie/Embodied Anatomie: LWS-Becken -Beine-Füße
Modul 2: Verkörperte Anatomie/Embodied Anatomie: BWS-HWS-Schultergürtel-Arme-Hände

Termine:

Modul 1: 22. - 23.02.2020

Modul 2: 18. - 19.04.2020

Kosten:

250,- € pro Modul (inkl. MwSt)

Uta Naumer-Hotz

Uta Naumer-Hotz ist diplomierte Physiotherapeutin, Krankenschwester und Sport- und Gymnastiklehrerin mit zahlreichen fachspezifischen Weiterbildungen. Seit über 20 Jahren ist sie in eigener Praxis tätig und behandelt ihre Patienten vorwiegend im Einzelunterricht. Zudem ist sie seit über 19 Jahren als Yogalehrerin (u.a. BDY/EYU, Anusara Yoga) in verschiedenen Stilen ausgebildet - mit weit über 600 Stunden in der Svastha Yoga Therapie und Ayur Yogatherapie Ausbildung. Ihre Erfahrungen bringt sie sowohl in der Yogatherpie als auch im Einzel- und Gruppenunterricht ein. Uta Naumer-Hotz lehrt als Referentin bei Fachfortbildungen im Bereich Yoga und Anatomie sowie seit 2016 mit Günter Niessen und Ganesh Mohan im Svastha Yoga Therapie Ausbildungsprogramm in Deutschland und in der Schweiz. www.yogatherapie-konstanz.de

Kreatives Sequencing – authentisch unterrichten: be you, all ways, always! - mit Ingrid Ickler

Kreatives Sequencing – authentisch unterrichten: be you, all ways, always!

Du hast gerade deine Yogalehrerausbildung abgeschlossen und willst noch mehr in die Tiefe gehen, was die Gestaltung deiner Klassen betrifft? Du unterrichtest schon viele Jahre, hast viel Erfahrung und wünscht dir neue Impulse? Oder du bist ganz einfach neugierig, welchen Reichtum der Yoga noch bietet? Dann ist dieses Modul eine gute Gelegenheit, diesen Impulsen zu folgen.

Was erwartet dich?

In diesem Modul erwartet dich eine Vielzahl von Impulsen, um deinen Klassen DEIN Gesicht zu geben. Du entwickelst dein Verständnis von Vinyasa-Krama weiter, lernst verschiedene Ansätze kennen und baust die Grundlagen und Möglichkeiten aus, eine für deine Schüler bereichernde Klasse zu unterrichten.

Wir betrachten gemeinsam kreative Sequencing-Strategien, vertiefen unsere Kenntnisse in der Umsetzung von philosophischen, spirituellen und mythologischen Themen, lernen aber auch die Kraft der spontanen Intuition und den inspirierenden Ansatz des Prana-Flow nach Shiva Rea kennen.


Und natürlich wird es viel Praxis und Raum fürs Ausprobieren sowie ein konstruktives Feedback geben!

Termin: 28. - 29.03.2020

Kosten: 190,- €

Ingrid Ickler

Ingrid Ickler ist leidenschaftliche Yogalehrerin und Schülerin. Yoga ist ein unverzichtbarer Bestandteil ihres Lebens, nicht nur auf, sondern auch jenseits der Matte. Sie liebt es, ihre Erfahrungen, die sie im Laufe der Jahre gesammelt hat, weiterzugeben und andere zu inspirieren – undogmatisch, kreativ und bunt.

Als Übersetzerin, Autorin und Lehrerin ist ihre eigene Sprache, aber auch die der anderen das Medium, mit dem sie sich täglich auseinandersetzt. Ihr Unterricht ist geprägt von dem Wunsch, dass jeder Schüler sein Potenzial entdecken, entfalten und auf diese Weise seinen ganz eigenen Weg finden und weitergehen kann.

TherYo health program®: Modul 4 mit Yvonne El-Rikabi

Du bist der Architekt deiner Gesundheit!

Das TherYo health program ® - dein ganzheitliches Programm für einen nachhaltig gesunden Lebensstil: eine Verbindung aus Ayurveda, Yoga und persönlicher Entfaltung für mehr Tiefe und Inspiration in deinem Leben und deiner Arbeit.

"Take care of your body it’s the only place to live in!"

Warum TherYo health program®?

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, hört man damit auf treibt man zurück". Laotse

Lernen ist für mich Inspiration, lässt mich wachsen und schenkt mir Freude und Lebendigkeit. Ich habe nicht aufgehört zu lernen, ich bleibe Schüler, doch ich genieße auch die Möglichkeit, mein jetziges Wissen mit euch zu teilen. Nach sechzehn Jahren Yoga-Unterrichts-Erfahrung suchte ich detaillierte Antworten auf die Frage, was ein gesundes und vitales Leben ganzheitlich ausmacht. Yoga ist ein wesentlicher Bestandteil, aber es gehört noch mehr dazu. Das Wissen des Ayurveda hat mich gepackt. Schon nach kurzer Zeit und kleinen Veränderungen meines Lebensstils schöpfte ich ganz neue Energie. Kurzum: Ich fühlte mich auf ganzer Ebene wohl und das Beste: Es war ganz einfach umzusetzen.
Meine Teilnehmer wurden neugierig. Mit dem neuen Wissen bekamen sie noch einen anderen Blick auf das Leben und den angewöhnten Lebensstil. Interessiert machten sie sich auf den Weg, kleine Dinge im Leben zu verändern. Schon bald zeigten sich erste Veränderungen. Das war der Startpunkt für dieses ganzheitliche Ausbildungsprogramm.

Ich freue mich, dieses Wissen nun mit dir zu teilen. 

Wann bist du hier richtig?

  • Du möchtest lernen, wie du dein neues Wissen gezielt im Gesundheitsbusiness einsetzen oder nachhaltig dein eigenes Business erfolgreich aufbauen kannst.
  • Du möchtest dein Business authentisch gestalten und auf das nächste Level bringen.

Inhalte von Modul 4:

  • Dein Werkzeug für dein authentisches Business
  • Was ist deine Vision?
  • Die Kraft der Anziehung
  • Fokus und Klarheit finden - für deine Berufung
  • Zielgruppendefinition
  • Marketing
  • Money Mindset
  • Homepage, Newsletter und Social Marketing

Neben einem ausführlichen Script wird es auch Hausaufgaben und Gruppenarbeiten zu den einzelnen Themengebieten geben. Wir erarbeiten Schritt für Schritt ein fundiertes Wissen, das dich im Hinblick auf dein Leben und deine Arbeit ganzheitlich bereichern wird.  

Termin: 02. - 04.10.2020

Beitrag: 450 Euro
 

Yvonne El-Rikabi

Yvonne El-Rikabi ist Gründerin und Inhaberin von PurKarma. Sie lehrt, studiert und unterrichtet Yoga und Ayurveda in seiner Vielfalt mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus seit mehr als 15 Jahren. Durch ihren Unterricht, der durch verschiedene Traditionen (Yoga der Energie, ausrichtungsbasierendes Hatha Yoga, Iyengar und Ashtanga Yoga) geprägt wurde, lehrt Yvonne, dass der Yoga ein Weg ist, sich dem Leben in seiner Vielfalt zu öffnen. Yoga ist neben ihrer Familie eine feste Stütze in ihrem Leben. Ihr Unterricht lässt das Bewusstsein wachsen, ihre Kreativität befähigt ihre Teilnehmer die eigene Komfortzone zu verlassen. Ihr Wissen über eine gesunde Ausrichtung und die Biomechanik gibt Sicherheit und Klarheit.

Für Yvonne ist Yoga so vielfältig und bunt wie das Leben. Es begeistert und fordert sie heraus...

Ihr Motto: There is so much more. Trust yourself and keep breathing!

Teacher's Evolution mit Diana Sans

Erforsche dein persönliches Potential und hebe deinen Unterricht auf das nächste Level. Das Ausbildungsmodul "Teacher's Evolution" ist ein idealer „Refresher“ und „Enhancer“ für alle Absolventen von 200-Stunden-Teacher-Trainings. Auch erfahrene Yogalehrer profitieren von den angebotenen Techniken. Das Ziel: Yoga mit klarer Methodik aus dem Herzen heraus zu vermitteln.

Inhalte:

SHIVA | PRÄSENZ

  • Unterrichten mit klarer Intention: die Magie des „Sankalpa“
  • Den Raum füllen und halten: Körpersprache, Stimme & Blickkontakt
  • Klare Sprache und ein unverwechselbarer Unterrichtsstil

SHAKTI | VERKÖRPERUNG

  • Angewandte Anatomie und Biomechanik zur Verfeinerung von Asanas
  • Die Arbeit mit verschiedenen Körpertypen
  • Hands-on: Grundprinzipien und Assists in Drehungen, Rück und Vorwärtsbeugen

Dauer | 2 Tage                        

Samstag: 10:00 - 13:00 und 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag: 10.00 - 13.00 und 14:00 - 16:30 Uhr  

Termin: 10. - 11.11.2018

Kosten: 250 Euro

Diana Sans

Diana Sans praktiziert seit mehr als 18 Jahren Yoga. 2007 schloss sie ihre Lehrerausbildung nach Yoga Alliance Standard bei Christine May im Airyoga ab. Seitdem unterrichtet sie mit Leidenschaft und Hingabe in München und auf ihren populären Retreats im In- und Ausland.  Diana hält den E-RYT Ausbildungsstatus der Yoga Alliance®.  Bis 2017 gehörte sie zum Ausbilder-Team des AIRYOGA München, inzwischen leitet sie die 200 und 300 Stunden Ausbildungsprogramme von SPANDA Education. Ihr Unterricht ist kraftvoll, präzise und fließend, getragen von stimmungsvoller Musik und inspiriert von verschiedenen Traditionen und Lehrern. Sie lebt und vermittelt Yoga als alltagstaugliche Seelenreise, die zu mehr Bewusstsein, Freude am eigenen Körper und Kontakt mit dem eigenen Innersten führt.

“Jedes Wort wirkt – meine Stimme, meine Sprache auf und jenseits der Matte" mit Ingrid Ickler und Katia Belley

“Jedes Wort wirkt” – meine Stimme, meine Sprache auf und jenseits der Matte

Deine Stimme und deine Sprache sind Ausdruck deiner Persönlichkeit und deines kreativen Potenzials, sie haben aber auch viel mit der Wirkung auf andere zu tun. Mit unserer Sprache geben wir weit mehr weiter als nur bewusste und gewollte Information.

Im ersten Teil geht es darum, deine Stimme zu entdecken und zu erspüren, sie klar und kraftvoll einzusetzen und sie in die Welt zu bringen.

Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit dem achtsamen Umgang mit Sprache, dem Zugang zu deiner eigenen authentischen Sprache und darum, die eigene Stimme zu finden, zu entwickeln sowie dir und deiner Sprache zu vertrauen.

Was erwartet dich?

  • eine Entdeckungsreise zu und mit deiner Stimme und deinem Atem
  • eine Einführung in das (Unter-) Stützen deiner Stimme
  • Mantren und Meditationen
  • spannende Übungen und Impulse, um Präsenz, Klarheit und Wertschätzung in deine Sprache einzuladen und deine authentische Sprache zu entdecken
  • Übungen, um dein Inneres kraftvoll und klar zum Ausdruck zu bringen - auf und jenseits der Matte
  • die bereichernde Kraft der Gruppe als Impulsgeber und Feedback

Termin: 16. - 17.05.2020

Kosten: 190,- €

Ingrid Ickler

Ingrid Ickler ist leidenschaftliche Yogalehrerin und Schülerin. Yoga ist ein unverzichtbarer Bestandteil ihres Lebens, nicht nur auf, sondern auch jenseits der Matte. Sie liebt es, ihre Erfahrungen, die sie im Laufe der Jahre gesammelt hat, weiterzugeben und andere zu inspirieren – undogmatisch, kreativ und bunt.

Als Übersetzerin, Autorin und Lehrerin ist ihre eigene Sprache, aber auch die der anderen das Medium, mit dem sie sich täglich auseinandersetzt. Ihr Unterricht ist geprägt von dem Wunsch, dass jeder Schüler sein Potenzial entdecken, entfalten und auf diese Weise seinen ganz eigenen Weg finden und weitergehen kann.

Katia Belley

Katia Belley ist leidenschaftliche Sängerin und Songwriterin und begeisterte Gesangs- und Musiklehrerin. Die gebürtige Französin ist Absolventin der Popakademie Baden-Württemberg (Master of Arts) und steht seit über 20 Jahren auf den Bühnen Europas.

Ihre jahrelangen Erfahrungen mit dem Instrument „Stimme“ und mit Musik im Allgemeinen möchte sie weitergeben. Sie unterrichtet in unterschiedlichen Strukturen: Grund-, Musikschule und Gymnasium, Einzelunterricht und Workshops.

Obwohl Singen sehr viel mit Technik zu tun hat, soll es vor allem eines: Spaß machen! Die eigene Stimme zu entdecken ist eine schöne und spannende Reise. Mit viel Kreativität bringt Katia Belley ihren Schülern den Spaß am gesunden Singen bei und sorgt für ein abwechslungsreiches Übungsprogramm.

Yin Yoga Teacher Training mit Tanja Seehofer

Yin Yoga ist eine ergänzende Yoga Praxis zu den heute vorherrschenden, eher dynamischen und kräftigenden Yogastilen. Im Yin Yoga werden Körperpositionen am Boden über mehrere Minuten passiv gehalten, so dass positive Impulse bis in die tiefen Schichten des Bindegewebes wirken können. Auf der körperlichen Ebene erhält und stärkt Yin Yoga die natürliche Bewegungsfreiheit der Gelenke - insbesondere zwischen Bauchnabel und Knien. Auf der energetischen Ebene öffnet Yin Yoga das Meridian-System des Körpers, welches den Energiefluss im Körper fördert und das emotionale Gleichgewicht unterstützt. Da die Praxis von Yin Yoga Ruhe und Stille betont, bereitet sie sowohl den Körper als auch den Geist auf tiefere Erfahrungen in der Meditation vor.

Hauptinhalte der 32 Stunden Yin Yogalehrer Ausbildung:

  • Praxis und Unterrichten der wichtigsten Yin Haltungen des Unterkörpers und des Oberkörpers. Die Haltungen werden über Yin Yoga Sequenzen der fünf Elemente geübt und entsprechende Anpassungen und Korrekturen analysiert.
  • Die positiven physiologischen Wirkungen von Yin Yoga auf das Bindegewebe und die Gesundheit der Gelenke – die Bedeutung der Faszien und aktuelle Neuigkeiten aus der Bindegewebsforschung.
  • Das chinesische Energie-System der Körpermeridiane, die die Yin Praxis stark beeinflussen – mit Betonung der Meridiane und der Organ-Gesundheit.
  • Praktische und theoretische Kenntnisse des Mental- und Achtsamkeitstrainings – ein wichtiger Aspekt, um meditative und mentale Themen in Yin Yoga Klassen oder in die eigene Praxis zu integrieren.

Jeder Unterrichtstag beinhaltet Vorträge, Praxiseinheiten und Zeit für Diskussionen und Fragen.

Themen des 1. Unterrichtstags:

Der erste Unterrichtstag legt den Schwerpunkt auf Dehnung und Kompression, zwei wichtige anatomische Faktoren, die uns in der Yin Yoga Praxis stark beeinflussen.

  • Yin Yoga Praxis Sequenz und Meditation
  • Dehnung, Kompression, Knochenbau und unterschiedliche Faktoren, die den Bewegungsradius einschränken.

Themen der Folgetage:

Körperliche Aspekte des Yin Yoga:

  • Wie unterrichte ich Yin Yoga (Haltungen)? Wie gehe ich an eine Yin Yoga Klasse heran? Wie leite ich an? Welche Anweisungen gebe ich den Schülern? Worauf lege ich den Fokus der Stunde? Wie setze ich meine Stimme ein? Wie führe ich die Schüler dahin, dass sie für sich selbst Sorge tragen?
  • Dehnung, Kompression, Knochenbau - Anatomie Basics (anatomische Grundlagen sollten dem TT Teilnehmer bekannt sein) u.a. des Bindegewebes, Bedeutung der Faszien –  Neuigkeiten aus der Bindegewebsforschung. Wie wirkt Yin Yoga auf die Faszien und verbessert somit die Kontraktur (bleibende Einschränkung der Beweglichkeit)? Wie verhindert Yin Yoga die Degeneration und Fixation der Gelenke und verbessert deren Flüssigkeitszufuhr und Stärke?
  • Yin Yang Sequenz und Yin Yoga (Chakrenbetonte Yin Sequenz), Meditation


Energetische Aspekte des Yin Yoga:

Wir betrachten den Nutzen von Yin Yoga auf den energetischen Körper aus der Perspektive der Traditionellen Chinesischen Medizin.

  • Übersicht Taoistische Philosophie (Basiswissen)
  • Die drei Säulen der TCM
  • Yin und Yang
  • Yin und Yang Meridiane, Visualisierungsübungen zum Erspüren der Meridiane
  • Ursachen für Störungen des energetischen Gleichgewichts (emotionale und psychische Zustände)
  • Yin Typus und Yang Typus
  • 5 Elemente und Yin Yoga: praktische Anwendung in Yin Yoga Sequenzen
  • Yin Yoga Sequenz für das Element Holz (Leber Qi), Meditation
  • Yin und Yang Aspekte erforschen (Partnerübung und mentale Reise) 

Energetische und meditative Aspekte des Yin Yoga:

Als Fortsetzung der vorherigen Tage praktizieren die Teilnehmer des Teacher Trainings Sequenzen für das Element Feuer (Herz Qi) und für das Element Erde (Milz Qi), unter Betonung der fünf Elemente, der Achtsamkeit, Stille und mentaler Techniken.

  • Yin und Yang Meridiane, Visualisierungsübungen zum Erspüren der Meridiane, Energiefluss und Versorgungssystem der Meridiane, Chakren
  • Theorie der 5 Elemente
  • Achtsamkeitstraining – Techniken (für den Alltag und im Unterricht), Körperwahrnehmung, Visualisierungen und Bodyscan: Steuerung des Energieflusses im Körper durch mentale Vorstellungskraft
  • Samatha- (Stille) und Vipassana-Meditationstechniken, Erkenntnisse aus der Humanenergetik: Energieblockierungen im menschlichen Körper, Auswirkung von Blockierungen
  • Mentale Fragetechniken (aus dem Mentaltraining) in der Verbindung mit Yin Yoga  

 
Meditative Aspekte des Yin Yoga und weitere Hinweise für den Unterricht:

Als Fortsetzung  praktizieren die Teilnehmer der Ausbildung Sequenzen für das Element Metall  (Lungen Qi) und für das Element Wasser (Nieren Qi), unter Betonung der fünf Elemente, der Achtsamkeit, Stille und mentaler Techniken

  • Atem und Entspannung: Im Yin Yoga Atemvisualisierungen erforschen
  • Prinzipien für den Aufbau einer Unterrichtssequenz
  • Sensible und achtsame Begleitung des Schülers in Trigger Situationen
  • Erkenntnisse aus dem traumasensiblen Yoga
  • Korrekturmöglichkeiten im Yin Yoga (verbal, Hilfsmittel, Hands-on usw.)
  • Richtlinien für die Verbindung von Yin und Yang Yoga
  • Yang Ausgleichs-Positionen
  • Meditation

 
Diese Ausbildung eignet sich für Yogi(ni)s, die interessiert sind, Yin Yoga zu unterrichten oder die ihr Wissen darüber vertiefen möchten. Wer das Ziel hat, Yin Yoga zu unterrichten, muss zusätzlich zu dieser 32 Stunden Yin Yogalehrer Ausbildung eine 200 Stunden Basis Yogalehrer Ausbildung abgeschlossen haben.

Kosten: 690,- € (Frühbucher bis zum 07.08.19 zahlen 620,-  €)

Termin: 07. - 11.11.2019

Tanja Seehofer

Tanja Seehofers Reise auf dem Yoga-Pfad begann 1995. Sie machte Yoga zu ihrer Lebensphilosophie und absolvierte bei AIRYOGA die Ausbildung zur 500 Stunden Yogalehrerin nach Yoga Alliance® Standard. Tanja ist Yin Yoga- und Yoga Nidra-Lehrerin und unterrichtet diese leisen und restorativen Yogastile mit großer Hingabe. In unserer immer schnelleren und lauteren Welt möchte Tanja ihre Schüler in die Ruhe und zu sich selbst führen, um wieder die eigene Stimme und Bedürfnisse hören und spüren zu können. Tanja war lange Zeit Ausbilderin im Fachbereich „Restoratives Yoga“ der AIRYOGA Lehrerausbildung und hat über Jahre hinweg das Yin Yoga Ausbildungsprogramm bei AIRYOGA München geleitet. Als Yogalehrerin, Mental Coach und Achtsamkeits-Trainerin unterrichtet sie Workshops, Retreats und Ausbildungen weltweit und ist erfolgreiche Autorin von drei Yogabüchern.

Weitere Infos zu Tanja auf ihrer Webseite www.tanjaseehofer.de

Get inspired, embody your purpose, live the life you want to live. Somatische Intelligenz: Was hält dich zurück? mit Gaby Haiber

GET INSPIRED & EVOLVE INTO YOUR FULL POTENTIAL
Verkörpere Deine Wahrheit und lebe dein Potenzial!

In diesem 2-tägigen Coaching Seminar erlebst und erfährst du, wie du authentisch, mit innerer Ruhe, Klarheit, voller Energie und Freude durchs Leben gehen und damit dein Sein in allen Bereichen deines Lebens unterstützen und bereichern kannst. Wie du verlässlich Zugang zu deiner Kreativität findest und wie du mehr Sichtbarkeit und Selbstvertrauen erlangst -  alles auf und auch jenseits der Yogamatte.
Mit Übungen aus der Energetischen Psychologie, der Somatischen Intelligenz und der Transparenten Kommunikation, aber auch mit Yoga-und Meditationseinheiten werden wir uns auf die Reise zu unserer eigenen inneren Wahrheit machen.
Auf dieser Basis kannst du die eigene Intuition und innere Impulse besser wahrnehmen, dich von limitierenden Mustern befreien und dich in deiner Rolle als Yogalehrer*in, aber auch im Leben, im Einklang mit deiner Essenz und Deinen Potenzialen erleben: freudvoll und mit Leichtigkeit.

Termin: 28. - 29.11.2020

Kosten: 250,- €

Gaby Haiber

Gaby Haiber „berührt“ auf vielen Ebenen: Als Impulsgeberin, Querdenkerin und Bewusst-Macherin. Seit fast zwei Jahrzehnten arbeitet sie als Coach, Beraterin, Facilitator und Konfliktmoderatorin. Durch ihre außergewöhnliche Präsenz hat sie die einzigartige Fähigkeit, komplexe Systeme schnell zu erfassen und auch die unausgesprochenen Botschaften zu erkennen, die viel über die verborgenen Probleme in der komplexen Dynamik zwischen Menschen erzählen - sei es auf Unternehmensebene oder im persönlichen Bereich.
In ihrer Arbeit verbindet sie kompetent und wirkungsvoll Elemente aus der Energetischen Psychologie, Somatischen Intelligenz, dem systemisches Coaching und der Integralen Organisationsentwicklung. Aber auch ihr Background als Yogalehrerin, Körpertherapeutin und Karateka fließen mit in ihr Wirken ein. Das führt zu einem ganzheitlichen Erlebnis, bei dem Körper, Geist und Seele gleichermaßen gesehen und angesprochen werden.
Als Dozentin unterrichtet sie an Coaching- und Trainerausbildungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist Ausbildungsleiterin der Teamcoaching/Facilitator Ausbildung „Sensing the Essence“ in Berlin.
Als Coach und Impulsgeberin begleitet sie Menschen in mehrtägigen Retreats im Bereich Persönlichkeits-Entwicklung.
Sie leitete weltweit fast ein Jahrzehnt Leadership Trainings für bewussten Aktivismus und spricht regelmäßig auf Kongressen und Konferenzen u.a. zu den Themen „Feminine Leadership“, „NEW WORK“, „Conscious Evolution“.  Im Rahmen der Organisation FemmeQ widmet sich Gaby der Integration der weiblichen Intelligenz in allen Lebensbereichen, insbesondere aber in die Unternehmenswelt.
 
Weitere Informationen findest du auf den folgenden Websites:
www.gabyhaiber.com
www.offthematintotheworld.org

Das sagen ehemalige Teilnehmer: Stimmen zur PurKarma Basisausbildung 200h im Januar 2018

"Ich habe noch nie so eine gute Ausbildung genossen."

"Weiterhin diese Qualität pflegen, um diese 10 Punkte beizubehalten, was euch bestimmt leicht fällt!"

"An dieser Stelle möchte ich bei Yvonne El-Rikabi und allen Referenten, meinen allergrößten Dank und Respekt, für diese sehr lehrreiche und liebevoll geleitetete Ausbildung, von ganzem Herzen, zum Ausdruck bringen. Alle Aspekte, die YOGA ausmachen, wurden sehr gut und verantwortungsvoll vermittelt. Es wurde immer für unser Wohlbefinden und Weiterentwicklung gesorgt und eine sehr vertrauensvolle Atmosphäre geschaffen, in der das persönliche Potenzial und das Miteinander viel Raum hatte. Es ist eine wunderbare Gemeinschaft der Verbundenheit entstanden."

"Meinen tiefsten Dank!"

"Großartig! Danke von Herzen!"

"Exzellent, keinerlei Verbesserungsvorschläge"

"Macht weiter so und die Menschen fühlen sich wunderbar aufgehoben, vielen Dank!"

"Die Ausbildung ist jedem zu empfehlen, der sich tiefer mit Yoga beschäftigen möchte. Und es gibt noch so viel zu entdecken…"

"Vielen Dank für ein wundervolles Jahr!"

Dozenten

Eberhard Bärr
Anna Trökes
Yvonne El-Rikabi
Uta Naumer-Hotz

Ingrid Ickler
Diana Sans
Tanja Seehofer
Gaby Haiber
Katia Belley

Akademie

Akademie

Informationen zu deiner Anmeldung:

Nach dem Abschicken des Formulars erhältst du eine Bestätigung per Mail.

Bitte teile uns mit, für welche Module der 300-Stunden Ausbildung du dich anmelden möchtest.

Deine Anmeldung ist verbindlich.

Bis vier Monate vor Beginn des ersten Pflicht-Moduls mit Eberhard Baerr ist ein Rücktritt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 150 Euro möglich. Bis acht Wochen vor Beginn kannst du gegen eine Gebühr in Höhe von 50% des Beitrags aller gewählten Module zurücktreten. Danach ist der vollständige Betrag (aller gewählten Module ) zu zahlen.

Deine Angaben gelten gleichzeitig als Rechnungsadresse. Die Rechnung senden wir dir als PDF an die hinterlegte E-Mailadresse. Bitte überprüfe deinen Spamordner, falls du keine E-Mail von uns bekommen hast.

Bankverbindung Sparkasse Bensheim
IBAN: DE46 5095 0068 0002 0773 45
BIC: HELADEF1BEN

Vielen Dank für deine Anmeldung. Wir freuen uns, dich bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

E-Mail

Telefon