•  Yoga-Akademie_PurKarma-Akademie.jpg

Svastha Yoga Therapie Modul 2

Yogatherapie Ausbildung

Svastha Yoga Therapie Programm
Aufbauend auf den Lehren von Krishnamacharya

Die Svastha Yogatherapie vereint die Essenz aus traditionellem Yoga und Ayurveda mit den Erkenntnissen der modernen Medizin und wurde von den Ärzten Ganesh Mohan und Dr. Günter Niessen entwickelt. Svastha bedeutet übersetzt aus dem Sanskrit umfassendes Wohlbefinden. Dieses steht im Fokus der Fortbildung für Yogalehrer*innen und regelmäßig Praktizierende. In unserem funktionellen Behandlungsansatz werden mit den multimodalen Möglichkeiten des Yoga präventive und therapeutische Maßnahmen zur Genesung von Beschwerden oder Krankheiten aufgezeigt. Wir erarbeiten die Grundlagen zum Verständnis verschiedener Erkrankungen und Verletzungen und vermitteln spezifische Fertigkeiten, um mit einem strukturierten Vorgehen zielgerichtet und effektiv eine Vielzahl von weitverbreiteten Symptomen mit Yoga adressieren zu können.


Programmstruktur

Das Programm besteht aus 7 intensiven Modulen von jeweils 5 Tagen. Jedes Modul (ausgenommen Modul 7) kann unabhängig und an verschiedenen Orten besucht werden. Ein Zertifikat über 40 Stunden wird für jedes der Module ausgestellt. Nach Abschluss aller Module ist die Ausbildung bei der Yoga Allianz mit 300+ Stunden anerkannt.

 

Bewegungssystem - Körper

M 1: Funktionelle Anatomie und Skills: Lendenwirbelsäule, Becken und untere Extremitäten
M 2: Brust- Halswirbelsäule, Schultergürtel, obere Extremitäten und Anatomie der Atmung
 

Innere Medizin und Neurologie - Atem

M 3: Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Physiologie und Sequenzierung der Atmung, Einführung in die therapeutische Anwendung von Pranayama
M 4: Internistische, neurologische, geriatrische und immunologische Erkrankungen, Einführung in den Ayurveda, Vertiefung der therapeutischen Anwendung von Pranayama  

 

Yoga-Psychologie und -Philosophie - Geist

M 5: Depressive Störungen und Abhängigkeit, Achtsamkeit, Neugier, Pranayama und Meditation
M 6: Stress und Angststörungen, Stressbewältigung, Pranayama und Meditation

 

Integration und Abschluss
M7: Gesundheit (Svastha) aus ganzheitlicher Perspektive, chronische Erkrankungen und Schmerzen, Lebensende, Therapeut-Patient-Beziehung, Fallstudien und Integration

 

Modul 2: Hals-und Brustwirbelsäule, Schultergürtel, obere Extremitäten und Anatomie der Atmung

1. Anatomie und Funktionen der Hals-und  Brustwirbelsäule, Schultergürtel, Ellenbogen, Handgelenke und Hände.

2. Praktische Erforschung der funktionellen Anatomie dieser Bereiche in der Asanapraxis.

3. Beobachtung der Körperstruktur und -funktion in Haltung und Bewegung.

4. Systematische Darstellung der Erkrankungen der oberen Wirbelsäule und oberen Extremitäten mit Relevanz für Yogalehrer/innen. Diskutiert werden u.a. die folgenden Erkrankungen:

  • Schulter-Nackenschmerzen durch muskuläre Dysbalance und Fehlhaltung
  • Zervikaler Bandscheibenvorfall
  • Skoliose und Osteoporose
  • Brustwirbelsäulenkyphose
  • Problematiken der Facetten- und Unkovertebralgelenke
  • Rotatorenmanschetten- und Impingement Syndrom
  • Epikondylitis (Tennis- und Golfer-Ellenbogen)
  • Karpaltunnelsyndrom

5. Funktionsorientiertes Vorgehen und Erarbeiten von Richtlinien im Umgang mit erkrankten Menschen im Yoga, insbesondere bezogen auf Bewegung und Atmung.

6. Relevante Informationen für Yogalehrer*innen über moderne Behandlungsansätze

7. Integration der klassischen Yoga-Methoden von Krishnamacharya und den modernen medizinischen Konzepten - Schmerzfreiheit, Achtsamkeit, Selbstverantwortung, Mobilität, Stabilität, Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Flexibilität, Ausrichtung, Koordination, Balance

8. Anatomie und Funktion der Atmung, des Beckenbodens und der Bandhas

 

Für weitere Informationen zum Svastha Yogatherapie Programm klicke hier.

 

Seminargebühr Modul 2 vom 09. - 13. September 2022

610 Euro bis 09.06.2022, die Zahlung garantiert den Ausbildungsplatz.

Bis drei Monate vor Beginn ist ein Rücktritt gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 150 Euro möglich, bis sechs Wochen vor Beginn gegen eine Gebühr in Höhe von 50% des gesamten Beitrags. Danach ist der vollständige Betrag zu zahlen.

 

Klicke hier, um dich anzumelden!

 

 

NEU: LeMoMo online (Letzter Montag im Monat)

Für alle Svastha - Modul-Teilnehmer, die mindestens ein Modul besucht haben, gibt es jetzt den LeMoMo (Letzter Montag im Monat).
Hier hast du regelmäßig die Möglichkeit, für einen Betrag von 12€ mit anderen zusammenzukommen, die Inhalte aus den Modulen zu vertiefen und Fallbeispiele zu besprechen. Dieses Mentoring findet von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr via Zoom statt und wir stellen die Unterlagen und auch die Videoaufzeichnung hinterher für eine Woche zum Nacharbeiten zur Verfügung. Werde auch du Teil dieser wunderbaren Gemeinschaft und vernetze dich mit Gleichgesinnten.

Hier findest du mehr Infos....

 

Dr. Günter Niessen

Dr. Günter Niessen ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und hat eine Praxis für Yoga und Orthopädie in Berlin. Durch seine vorausgegangene Ausbildung als Physiotherapeut sowie zahlreiche Weiterbildungen in Trainingstherapie, Sportmedizin, Funktionsanalyse des Bewegungsapparates, Manueller Medizin und Neuraltherapie verfügt er über tiefgreifende Erfahrungen in der strukturellen Körpertherapie.
Er praktiziert seit über einem Jahrzehnt Yoga und ist zertifizierter Yogalehrer (BDY/EYU). In den letzten 20 Jahren behandelte er eine große Zahl von Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates mit konservativen und operativen Maßnahmen unter Berücksichtigung einer ganzheitlichen Perspektive.

Mehr Informationen findest du unter www.yogaundorthopaedie.de

Markus Satler

Markus Satler ist Yogalehrer, Yogatherapeut, diplomierter Sprecher und Schauspieler. Er ist seit 25 Jahren in Sport und Kultur als Referent und Übungsleiter tätig. Zunächst ausgebildet an der Sporthochschule Köln, widmete sich Markus dem Verständnis des Körpers, bevor ihn die Psychologie des Geistes in verschiedensten Rollen auf der Bühne in seinen Bann schlug. Seit 2014 ist es ihm ein Bedürfnis, Menschen dabei zu unterstützen, ihr persönliches Gleichgewicht in Körper, Geist und Atem wieder zu finden, SVASTHA bietet ihm als Yogatherapeut dazu ein klares, funktionales Konzept.