•  2017-09-01-_227_-Pur-Karma-Yogastudio-Bensheim.jpg

Der bewegte Körper - Modul 1: LWS-Becken-Beine-Füße

mit Uta Naumer-Hotz

Embodied Anatomie-Training / Verkörperte Anatomie

Anatomie lebt im Körper und nicht nur im Kopf: körperbewusstes Lernen

Wünscht du dir auch einen mühelosen, leichten und angenehmen Körper, der zugleich aber auch stabil und kräftig ist? Dein Körpersinn spielt dabei eine wesentliche Rolle – er nimmt bewusst die Zusammenhänge im Innen und Außen wahr. Er organisiert deine körperlichen Bewegungen und sorgt dafür, dass du dich in der Welt stimmig bewegen kannst. Wenn du den Körpersinn „schulst“, kannst du gezielter Dysbalancen erspüren und dein Körpergefühl bzw. deine Bewegungsabläufe optimieren.

In diesem Workshop vertiefen wir die Anatomie und manifestieren das neue Wissen im Körper. Dabei lernst du die Anatomie auf ganz unterschiedliche und lebendige Art und Weise kennen. Dadurch webt sie sich in den Körper ein (verkörpert-embodied), wird dort abgespeichert und ist für dich jederzeit wieder abrufbar. Wir orientieren uns am Skelett und letztlich am lebenden Modell. Dabei lokalisieren wir am Körper die Strukturen Abschnitt für Abschnitt (Anatomie = zerlegen) mit Fingern, Körperfarben und Bällen. Durch diese intensive Wahrnehmungsschulung verbesserst du dein Wissen um deine eigene propriozeptive Landkarte und tauchst tiefer in die Selbst-Praxis ein.


Erfahre und erlebe

  • deine Körper-Selbst-Wahrnehmung – dein inneres GPS
  • die Position, Lage, Orientierung und Bewegung des Körpers in seiner Gesamtheit und in den Einzelteilen - deine propriozeptive Landkarte
  • wie du dein Auge für die einzigartigen Unterschiede am Menschen schulst
  • wie du das neue Wissen in deine Yogapraxis und im Unterricht umsetzt

Du erforscht die wichtigsten Knochen-Landmarken am eigenen Körper. Gedanklich nimmst du sie auseinander und bringst sie wieder zusammen. Mit Farben markieren wir gegenseitig die Knochenstrukturen. Durch Palpieren (Tasten) am Gegenüber und an dir selbst, vertiefst du deine Wahrnehmung.

Du lernst die wesentlichen myofaszialen Leitbahnen kennen und bringst sie in einen funktionalen Zusammenhang. Mithilfe von Faszientools / kleinen Bällen erlebst und erspürst du die Myofaszien. So prägen sich diese Bahnen leichter in dein Gedächtnis ein - sie verkörpern sich. Du fühlst, wo zu viel oder zu wenig Spannung, Anstrengung oder Härte ist. Yoga darf sich angenehm, leicht und kraftvoll zugleich anfühlen.

Für die Eigenwahrnehmung und den Austausch mit Therapeuten oder Ärzten ist es hilfreich, die wesentlichen Namen und die Lage der anatomischen Strukturen zu kennen. Sie lassen sich leichter merken und zuordnen, indem wir ihre Tiefe, Fläche, Länge und Dicke erforschen und (be-)greifen. Knöcherne Orientierungsmarker, wie zum Beispiel die Rippenbögen und Becken, helfen die dazwischen liegenden Muskeln zu fühlen.

Das erworbene Verständnis für die Muskeln, Knochen, Gelenke und die myofaszialen Verbindungen unterstützt deine eigene „gesunde“ Ausrichtung. Gleichzeitig schult es dein Auge und Gespür, um am Gegenüber die Haltung und die Bewegungsabläufe wahrzunehmen. Du erkennst leichter ungünstige Bewegungen und Fehlhaltungen und kannst diese aktiv ausbalancieren. Dieses Wissen bereichert deine Yogapraxis und deinen Unterricht, damit du dich und deine Schüler sich in ihrem Körper noch mehr oder wieder “zu-Hause-fühlen“.

Bereits während des Workshops erlebst du in den Anatomie- und Yogaeinheiten immer wieder stabile und zugleich angenehme Köperhaltungen und erfährst mehr Wohlbefinden, so wie es schon in Patañjalis Sutra 2.46 beschrieben wurde:

स्थिरसुखमासनम्  - sthira-sukham-āsanam

 

 

Anatomie Training 2 x 2 Tage

Modul 1: Verkörperte Anatomie / Embodied Anatomie: LWS-Becken-Beine-Füße

Modul 2: Verkörperte Anatomie / Embodied Anatomie: BWS-HWS-Schultergürtel-Arme-Hände

 

Termine:
Modul 1: 22. - 23.02.2020
Modul 2: 18. - 19.04.2020

 

Kosten:
250,- € pro Modul (inkl. MwSt)

 

Uta Naumer-Hotz

Uta Naumer-Hotz ist diplomierte Physiotherapeutin, Krankenschwester und Sport- und Gymnastiklehrerin mit zahlreichen fachspezifischen Weiterbildungen. Seit über 20 Jahren ist sie in eigener Praxis tätig und behandelt ihre Patienten vorwiegend im Einzelunterricht. Zudem ist sie seit über 19 Jahren als Yogalehrerin (u.a. BDY/EYU, Anusara Yoga) in verschiedenen Stilen ausgebildet - mit weit über 600 Stunden in der Svastha Yoga Therapie und Ayur Yogatherapie Ausbildung. Ihre Erfahrungen bringt sie sowohl in der Yogatherpie als auch im Einzel- und Gruppenunterricht ein. Uta Naumer-Hotz lehrt als Referentin bei Fachfortbildungen im Bereich Yoga und Anatomie sowie seit 2016 mit Günter Niessen und Ganesh Mohan im Svastha Yoga Therapie Ausbildungsprogramm in Deutschland und in der Schweiz.

www.yogatherapie-konstanz.de

Workshops

Workshops
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Informationen zu deiner Anmeldung:

 

Nach dem Abschicken des Formulars erhältst du eine Bestätigung per Mail.

Deine Anmeldung ist verbindlich.

Bis drei Monate vor Beginn des Seminars kannst du gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 150 Euro zurücktreten. Bis sechs Wochen vor Beginn ist ein Rücktritt gegen eine Gebühr in Höhe von 50% des jeweiligen Beitrags möglich. Danach ist der gesamte Betrag zu zahlen. Bei Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.

Deine Angaben gelten gleichzeitig als Rechnungsadresse. Du erhälst eine Rechnung als PDF an die hinterlegte E-Mailadresse. Bitte überprüfe nach dem Abschicken der Anmeldung deinen Spamordner, falls du keine E-Mail von uns bekommen hast.

Bankverbindung Sparkasse Bensheim
IBAN: DE46 5095 0068 0002 0773 45
BIC: HELADEF1BEN

Vielen Dank für deine Anmeldung. Wir freuen uns, dich bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

 

E-Mail

Telefon 

Oops, an error occurred! Code: 2019091707135047d37bf9