•  2017-09-01-_227_-Pur-Karma-Yogastudio-Bensheim.jpg

Pranayama Weiterbildung


mit Anna Trökes

Vier Wochenenden in Bensheim 2020 – 2021

Pranayama steht noch immer im Schatten der Asana-Praxis des Yoga. Dabei ist Pranayama ein unverzichtbarer Schlüssel der Hatha-Yoga-Praxis: Er ist das Tor in den inneren Yoga - vom Hatha- zum Raja-Yoga. Erst die Techniken des Pranayama erlauben es uns, die Ruhe und Klarheit des Geistes zu erlangen, die wir brauchen, um mittels der weiterführenden Hatha-Yoga-Techniken (wie Mudra, Nada, Visualisation) in den Zustand von samadhi zu gelangen. Der Hatha-Yoga hat eine Vielzahl von Techniken hervorgebracht, die jede/r Übende wie ein Medikament einsetzen kann, um die inneren energetischen Ungleichgewichte und Unklarheiten zu beheben.

Im Mittelpunkt dieser Weiterbildung steht eine solide und ausführliche Vermittlung der Bandhas und der acht klassischen Kumbhakas der Hatha-Yoga-Pradipika. Du lernst sie in Theorie und Praxis kennen, ergänzt durch die entsprechende Fachdidaktik und die medizinischen Grundlagen.

 

Mittel des Übens werden sein:

  • vorbereitende Asanas und Bewegungsabläufe
  • einfache Atemübungen, um die »Qualität des Atems« zu etablieren
  • intensive Erarbeitung der wesentlichen Bandhas und zahlreicher Mudras
  • intensive Erarbeitung der acht Kumbhakas
  • Meditation
  • detailliertes Eingehen auf den Quellentext Hatha-Yoga-Pradipika
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

 

Die Ausbildung umfasst 64 UE à 45 Minuten in:

  • Asana (20 UE) Pranayama
  • Mudra / Bandha (26 UE)
  • Yoga-Philosophie (12 UE)
  • medizinische Grundlagen (6 UE)

 

Pflichtlektüre:

  • Anna Trökes: Pranayama-Broschüre. Studienbegleitheft des BDY (bitte selbst in der Geschäftsstelle des BDY bestellen)
  • Trökes / Glet: Hatha-Yoga-Pradipika, Eigenverlag (wird mitgebracht und kann vor Ort erworben werden)

 

Voraussetzungen:

  • gute asana-Kenntnisse
  • die Fähigkeit mind. 15 Min. ruhig und aufrecht sitzen zu können
  • stabile körperliche und psychische Gesundheit

 

Stundenplan für die Wochenenden:

Samstag⎜Sonntag (16 Unterrichtseinheiten à 45 Min)

Sa 09.00 – 12.45 Uhr und 14.45 – 18.30 Uhr 

So 09.00 - 12:00 Uhr und 13:00 – 14.30 Uhr

 

Termine:

  • 19. - 20. September 2020: Einführung Pranayama / Anatomie Atmung
  • 07. - 08. November 2020: Mudra / Bandha    
  • 06. - 07. Februar 2021: Erarbeitung diverser Pranayamas gemäß der HYP
  • 13. - 14. März 2021: Erarbeitung diverser Pranayamas gemäß der HYP, Perspektive des Pranayama in der Hatha-Yoga-Praxis

 

Kosten: 970,- € (inkl. 19% MwSt)

 

Anna Trökes

Anna Trökes unterrichtet bereits seit 1974 Yoga und ist Autorin von mehr als 30 Yoga-Publikationen. Seit 1984 leitet sie Yogalehr-Ausbildungsgänge für den BDY und lehrt als Ausbildungs-Dozentin beim BDY, der SYG , dem BÖY, der VHS, dem Kneipp-Bund und privaten Ausbildungsschulen die Fächer Hatha-Yoga, Pranayama, Meditation, Yoga-Philosophie (besonders Patañjali), medizinische Grundlagen, Neuro-Yoga, Unterrichtsgestaltung und Sprecherziehung für Yogalehrer.

Workshops

Workshops
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Informationen zu deiner Anmeldung:

 

Nach dem Abschicken des Formulars erhältst du eine Bestätigung per Mail.

Deine Anmeldung ist verbindlich.

Bis drei Monate vor Beginn des Seminars kannst du gegen eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 150 Euro zurücktreten. Bis sechs Wochen vor Beginn ist ein Rücktritt gegen eine Gebühr in Höhe von 50% des jeweiligen Beitrags möglich. Danach ist der gesamte Betrag zu zahlen. Bei Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.

Deine Angaben gelten gleichzeitig als Rechnungsadresse. Die Rechnung senden wir dir als PDF an die hinterlegte E-Mailadresse. Bitte überprüfe deinen Spamordner, falls du keine E-Mail von uns bekommen hast.

Bankverbindung Sparkasse Bensheim
IBAN: DE46 5095 0068 0002 0773 45
BIC: HELADEF1BEN

Vielen Dank für deine Anmeldung. Wir freuen uns, dich bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

 

E-Mail

Telefon