•  Pur-Karma-Yogastudio-Bensheim-Yoga-Kurse.jpg

*NEUER TERMIN* "Shavasana - Stimmgabel - Gong Meditation" - Immersion mit René Hug

"Es geht um die Wahrnehmung deines Körpers und was er in diesem Moment tut.“ (René Hug)

Über die Jahre des Praktizierens der Shavasana, habe ich erkannt und erfahren, dass es weit mehr ist als nur ein “Daliegen”. Mit Hilfe der Platzierung einer Decke kann diese Asana sehr viele verschiedene therapeutische Wirkungen auf den Körper ausüben. Ich nenne es Auto – Cranio oder Auto – Osteo oder auch eine bewusste Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers.

Zur Ruhe zu kommen und darauf zu vertrauen, dass der Körper sich von selbst regeneriert, ist oft schwer für Menschen, denn es bedeutet, nichts zu tun und dennoch zu vertrauen. Wenn wir unsere Wahrnehmung in Shavasana schärfen und uns in Geduld üben, können wir die Wirkungen dieser wundervollen, einzigartigen Haltung intensiver und wertschätzender erleben.

Jede einzelne Shavasana in dieser Immersion zielt bewusst auf eine Muskelgruppe zur Entspannung und Regenerierung ab und hat noch weitere folgende Wirkungen zusammen mit der Anwendung von Hilfsmitteln &  Stimmgabeln :

*   Stresshormone werden abgebaut
*   Der Kreislauf wird beruhigt
*   Das Immunsystem wird gestärkt
*   Heilprozesse werden gefördert
*   Geistige Stärke und Ruhe können sich wieder entfalten
*   Prävention bei stressbedingten Krankheiten

Je öfter du dich immer wieder in Shavasana legst, desto besser wird es dir gelingen, dem Körper zu vertrauen, ihn zu spüren und mehr zu entspannen.

Jeder hat seine eigene Erfahrungen und Geschichten mit ihren vielen kleinen und großen Momenten. Die Shavasana macht uns dies und so vieles bewusst.

Mit dieser Immersion Reihe lässt dich René einen kleinen Blick zusammen mit den Shavasana in die Yin & Yang Restorative Yogatherapie Ausbildung werfen, die er regelmäßig unterrichtet.

Du kannst das hier Erlernte sofort in deine eigene Praxis, deinen Unterricht oder in deine Therapieform integrieren.

Du erhältst erste Hintergrundkenntnisse über die Anatomie des menschlichen Körpers und wie diese in einer individuellen korrekten Körperausrichtung in den Positionen berücksichtigt werden kann.

Erfahre mehr darüber, wie die Shavasana auf die Organe und das Nervensystem wirkt.

Erlebe das Zusammenspiel von Hilfsmitteln, Atmung und Meditation, und welche Rolle die Druckpunkte der Meridiane und die neurovaskulären Kontaktpunkte bei den Shavasana zusammen mit Stimmgabeln spielen können.

Dabei haben wir genügend Zeit, um Fragen zum Prozess zu beantworten und das Verständnis darüber zu vertiefen.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig und die jeweiligen Workshops/Immersion können auch einzeln gebucht werden. Jeder Immersion-Tag wird mit einer „Gong-Meditation“ beendet.

Ich möchte es nicht versäumen, darauf aufmerksam zu machen, dass die westliche Art Yoga zu praktizieren, oft sehr leistungsbezogen ist. In vielen Fällen ist es eine mechanische, auf Fitness ausgerichtete Sportart.

Es wird bis über die natürliche Grenze hinaus gedehnt und gedreht. Häufig treten dabei Muskelrisse, Sehnenüberbelastungen oder Meniskusschäden auf. Ich lade dich dazu ein, die Sanskrit-Terminologie und ausgetretenen Pfade beiseitezulegen, tief in dich als individuelles Wesen hineinzuschauen und den bedingungslosen Körper auf seiner tiefsten Ebene zu entdecken.

Ich wünsche dir an dieser Stelle viel Freude auf deiner Entdeckungsreise 'wer du bist' und in welchem Körper du lebst.

 

Immersion - Shavasana - Stimmgabel - Gong

Donnerstag, 14. Juli von 10:45 – 13:45 Uhr   
„Nacken - Shavasana & Stimmgabel  und ihre Wirkung“:  
Entspannt Unterkiefer, Kann Kopf-, Nackenschmerzen,  Schwindel und allgemeine Muskelverspannungen lindern und lösen

Donnerstag, 14. Julii von 14:30 – 17:30 Uhr
„Rücken - Shavasana & Stimmgabel und ihre Wirkung“:

Dehnt ganz sanft den Brustmuskel, leichte Extension, löst Verspannungen im Schultergürtel-Bereich, entspannt das Iliosakralgelenk

Freitag, 15. Juli von 09:45 – 12:45 Uhr  
„Becken -  Bein Shavasana & Stimmgabel und ihre Wirkung“:

Entspannt den Lendenmuskel (Psoas Muskel), birnenförmigen Muskel (Piriformis Muskel) sowie den unteren und oberen Rücken

Freitag, 15. Juli von 13:45 – 16:45 Uhr  
„Arm - Shavasana & Stimmgabel und ihre Wirkung“:

Löst allgemeine Verspannungen im Nacken, Schultergürtelbereich, Oberarm. Entspannt Muskeln, Sehnen bei Überbelastung (Tennis, Golf und Mausarm)

Samstag, 16. Juli von 10:00 – 13:00 Uhr  
„Ischia & ISG – Shavasana & Stimmgabel und ihre Wirkung“:

Entspannt die Beckenboden Muskulatur und kann das Piriformis- und Gluteus-Syndrom, sowie Ischias und ISG schmerzen lindern und auflösen.

Samstag, 16. Juli von 14:00 – 17:00 Uhr
„Symphysen - Shavasana & Stimmgabel und ihre Wirkung“:

Das Becken wird ausbalanciert und ausgeglichen und übermäßige Anspannungen im ISG (Iliosakralgelenk auch Kreuz-Darmbein-Gelenk genannt) können aufgelöst werden. Kann Schmerzen im Bereich des Schambeins lindern oder lösen.

 

„Besitzt du die Geduld zu warten, bis der Geist sich beruhigt hat
und das Wasser klar ist? Kannst du bewegungslos verharren, bis
die richtige Handlung von selbst aufsteigt? Oder atmest du nur und
nennst das Leben? - René Hug -

 

Kosten:

Komplett: 380 €

Einzelsession: 75 €

 

Klicke hier, um dich anzumelden!

 

René Hug

René unterrichtet seit über 14 Jahren Yin-, Restorative- und Yogatherapie nicht nur in der Schweiz, sondern auch im europäischen Ausland und ist zertifizierter Yin Yoga- und Yin & Yang-Yogalehrer. Er ist der Gründer des „suburb yoga – Studio für Yoga, Klang & Meditation“ in Oerlikon, einem Vorort von Zürich, und Autor des Buches „Yin Restorative Yogatherapie – Die Quelle des Daseins“. Seine Yin & Yang Yogalehre ist eine ausgewogene und gründliche Herangehensweise an die Yogapraxis und enthält Techniken, die in gleicher Weise den physischen Körper ansprechen sowie auf die unsichtbaren energetischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte unseres Seins Auswirkung haben. Für den Schüler wird sie so zu einer persönlichen Reise zu innerem Frieden, Freiheit, Klarheit und Ausgewogenheit, die das Potenzial zur Offenbarung des wahren eigenen Selbst hat. Er schafft in seinen Stunden eine konzentrierte, ruhige und gelassene Atmosphäre und ermöglicht dadurch ein tiefes Eintauchen in die individuellen Bedürfnisse des Schülers. Die Ruhe, die er ausstrahlt, seine Wärme und seine einfühlsame Art zu unterrichten helfen dabei, sich selbst wieder mehr zu entdecken.

Weitere Informationen zu René Hug findest du auf seiner Website "reneyoga.ch".