•  Matteausrollenweb.jpg
Beate Treusch

Yoga ist für mich die bewusste Verbindung mit meinem Atem, meiner inneren Essenz und meinem Leben. So lerne ich, tiefer in mein Sein und in alles, das mit allem verbunden ist, hinein zu sinken. Es ist wie eine Entdeckungsreise, auf die ich mich begeben habe, in der ich Tiefe und Freude begegne, Unklarheit zu Klarheit wird, Schwere zu Leichtigkeit, Einschränkung zu Freiheit. Diese Erkenntnis - mit den damit verbundenen heilenden Eigenschaften - gebe ich gerne an meine Teilnehmer(innen) weiter.

Meine Yogastunden beginnen sehr ruhig und entwickeln sich dann zum Üben kraftvoller Momente hin, die Bewusstheit wie auch mentale Stabilität verleihen. Im Anschluss münden wir in einen meditativen Zustand, der unserem Körper erlaubt, sich zu erholen und dem Geschehenen nachzuspüren.

Mein Wunsch ist es, durch den YOGA Unterricht die Entwicklung zu fördern von:

Eigenkompetenz und Persönlichkeit,

innerer und äußerer Stabilität,

Resilienz,

Verantwortung für die eigene Gesundheit,

Lust und Freude an der Bewegung,

Ausgleich zum sitzendem Alltag,

Zufriedenheit,

Wohlbefinden,

Klarheit und Offenheit,

Respekt,

Achtung,

und immer wieder dem Bestreben zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen, zu allen Wesen und unserer Umwelt, liebevoll zu sein.

zurück zum Team

Oops, an error occurred! Code: 201812120828130bbaf9d5